Fehmarn geht diesen wichtigen Schritt – auf anderen Inseln wünschen sich das viele Menschen

Strandkörbe auf Fehmarn. Auf der Insel sollen Ferienwohnungen umgewandelt werden.
Strandkörbe auf Fehmarn. Auf der Insel sollen Ferienwohnungen umgewandelt werden.
Foto: picture alliance/dpa | Christian Charisius

Es ist eines von vielen Themen rund um den Urlaub und Tourismus, das auf den deutschen Inseln polarisiert: Wohnraum. Der ist oft knapp oder ungleich verteilt und Anlass für Streit und Kritik.

Die wohl wichtigste Frage bei dem ganzen Thema: wie viel Wohnraum sollte den Einheimischen zustehen und wie viel für Touristen? In Fehmarn haben sich die Verantwortlichen jetzt zu mehreren Schritten entschlossen.

Kapazitäten für Einheimische

Der Bauausschuss auf der Insel kam in einer Versammlung Ende der Woche zu einem klaren Ergebnis über drei Gebiete auf der Insel. Hier sollen unter anderem Kapazitäten für Einheimische geschaffen werden – also „Dauerwohnraum“.

+++ Corona im Norden: Frau macht Test und wird stutzig, als sie das Ergebnis sieht – jetzt greift die Polizei durch +++

Wie die „Lübecker Nachrichten“ schreiben, entschied man sich einstimmig dafür, für ein großes Areal mit 150 Wohneinheiten nördlich der Gorch-Fock-Straße in Burg den „Wettbewerblichen Dialog“ zu starten, wo die Rahmenbedingungen für einen Architekturwettbewerb festgelegt werden.

Fehmarn: Ferienwohnungen sollen Dauerwohnraum werden

Westlich der Strandallee wurde zudem bei einem Gebiet mit 40 Einheiten der B-Plan-Entwurf beschlossen.

---------------

Mehr News aus Norddeutschland:

---------------

Und noch ein wichtiger Schritt, den man auf der Insel gehen will und den auch Menschen in anderen Urlaubs-Orten gerne sehen: ein Ferien- und Bauernhofbesitzer aus Blieschendorf will laut „Lübecker Nachrichten“ 29 Ferienwohnungen in Dauerwohnraum umwandeln. Das wird von der Verwaltung nun geprüft.

+++ Sankt Peter-Ording will endlich wieder Urlauber bei sich haben – und geht diesen Schritt +++

Trotzdem ist Wohnraum natürlich nach wie vor ein Streitthema auf Fehmarn. Zuletzt sorgten Wohnungsanzeigen für Aufregung. Mehr dazu kannst du >>> hier lesen. (rg)

+++ Nordsee: Diese Insel kennt kaum einer – dabei ist sie weltweit einzigartig +++