Fehmarn macht wieder auf, doch Menschen vor Ort sind verwirrt – „Wieso ab morgen?“

Ab Montag geht es wieder los mit Urlaub auf Fehmarn an der Ostsee in Schleswig-Holstein.
Ab Montag geht es wieder los mit Urlaub auf Fehmarn an der Ostsee in Schleswig-Holstein.
Foto: IMAGO / Chris Emil Janßen

Fehmarn macht die Schotten wieder auf. Mit dem Inkrafttreten der neuen Landesverordnung in Schleswig-Holstein am Montag sind wieder Übernachtungen auf der Insel möglich. Die Urlauber stehen in den Startlöchern und können es kaum erwarten.

Oder nicht? Denn auf Fehmarn gibt es bereits jetzt Verwunderung über die aktuelle Situation.

Fehmarn: Insulaner sind verwundert

„Wir wünschen euch einen schönen Sonntag und freuen uns, euch ab morgen wieder hier bei uns begrüßen zu dürfen“, hieß es am Wochenende von der offiziellen „fehmarn.de“-Seite auf Facebook.

+++ Ferien an der Nordsee: Urlauberin treibt eine Frage um, die viele betrifft +++

Darunter kommentieren mehrere Menschen, laut deren Eindruck die Insel schon längst offen zu sein scheint. „Wieso ab morgen? Sind doch schon fast alle da“, antwortet ein Mann in Bezug auf Insel-Gäste. Eine Frau schreibt: „Könnte man meinen. Ist halt wie es ist und es ist ja auch schön, dass es offiziell ab morgen losgeht.“

Auch in den Sozialen Netzwerken sind schon Urlauber zu sehen, die fleißig Bilder von Besuchen der bereits geöffneten Außengastronomie auf Fehmarn oder den Stränden zeigen.

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

-------------------

Fehmarn: Wo übernachten die Leute?

Eine Frau schreibt deswegen unter den „fehmarn.de“-Beitrag, sie wundere sich, „wo die vielen Leute schon herkommen“. Von einem Mann heißt es: „Und wo schlafen die heute?“

-------------

Mehr News von der Ostsee:

-------------

Möglicherweise in der nahegelegenen Lübecker Bucht, wo Übernachtungen durch die dortige Modellregion schon seit kurzer Zeit möglich sind.

Was es trotz aller Öffnungen in den nächsten Wochen für wichtige Regeln auf Fehmarn gibt, kannst du >>> hier nachlesen. (rg)