Ferien in Schleswig-Holstein zu Ende – Schule in Kiel steht gleich am ersten Tag vor einem Problem

Während einer Unterrichtsstunde liegt ein Mund-Nasen-Schutz auf dem Tisch einer Schülerin.
Während einer Unterrichtsstunde liegt ein Mund-Nasen-Schutz auf dem Tisch einer Schülerin.
Foto: dpa

Die Ferien in Schleswig-Holstein sind zu Ende. Für einige Schülerinnen und Schüler bedeutet das die Rückkehr in den Präsenzunterricht (MOIN.DE berichtete).

Wer nach den Ferien in Schleswig-Holstein wieder vor Ort am Unterricht teilnimmt, muss zweimal pro Woche einen Coronatest machen. Das gilt für Schüler und Lehrer. Eine Schule in Kiel stellte das Testen gleich am ersten Tag nach den Ferien vor eine Hürde.

Ferien: Eltern müssen unterschreiben

Die Eltern müssen vorab eine Einverständniserklärung unterschreiben, damit die Tests durchgeführt werden dürfen. Die Testpflicht war unmittelbar vor den Osterferien eingeführt worden, sodass die Schreiben am Gymnasium Elmschenhagen in Kiel nur per Mail verschickt werden konnten.

+++ Camping: Wegen Corona stehen Urlauber vor DIESEM Problem – „Härtet ab“ +++

„Nicht alle haben Drucker zu Hause, deswegen haben wir gesagt, für heute reicht auch ein handschriftliches Einverständnis“, zitieren die „Kieler Nachrichten“ Schulleiter Ulrich Tobinski.

--------------

Das ist Kiel:

  • Kiel ist Landeshauptstadt und auch bevölkerungsreichste Stadt von Schleswig-Holstein
  • Hier leben rund 246.300 Menschen
  • Die Stadt ist ein bedeutender Stützpunkt der Marine
  • Kiel ist bekannt für den Handballverein THW Kiel und den Fußballclub Holstein Kiel
  • Jährlich lockt die Kieler Woche viele Besucher an

--------------

Haben Schüler die Einverständniserklärung nicht dabei, ruft die Schule die Eltern an. Sollte das nicht klappen, müssen die Kinder die Schule wieder verlassen.

+++ Sylt: Langes Hin und Her auf der Insel – jetzt gibt es diese Nachricht +++

Hürde am ersten Tag nach den Ferien

Die benötigten Unterschriften sind am ersten Tag nach den Ferien eine Hürde. Die Schule in Kiel meistert sie aber gut: Zwar werden ein paar Telefonate nötig, doch die Schule verlassen muss niemand, berichten die „Kieler Nachrichten“.

---------------------

Mehr zum Thema Ferien:

---------------------

Die wohl wichtigste Nachricht zum Schulstart: Alle Corona-Tests am Gymnasium Elmschenhagen waren negativ. (kbm)