Veröffentlicht inNorddeutschland

Gosch auf Sylt: Neues Lokal auf der Insel – es unterscheidet sich völlig von allen anderen

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Eine Filiale der beliebten Fisch-Kette Gosch findet man in nahezu jedem Ort auf Sylt. Doch das neueste Lokal von Inhaber Jürgen Gosch, das am 28. Dezember seine Türen öffnet, wird sich grundlegend von den bisherigen Restaurants und Buden unterscheiden.

In dem neuen Laden erwartet die Gäste weniger Fast Food als viel mehr eine elegantere Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Wer in dem neuen Gosch-Restaurant auf Sylt speisen will, muss ein wenige tiefer in die Tasche greifen. Das Menü richtet sich an ein etwas gehobeneres Klientel.

Alles dekadent in List auf Sylt

Auf der Speisekarte steht zum Beispiel als Hauptspeise der Luxusteller Steinbeißer mit Seeteufel, Riesengarnele, Trüffelpüree und Safransauce für 32,50 Euro.

Oder das vegane Linsencurry mit Soja-Minz-Joghurt für 19,50 Euro.

+++ Ostsee: Bricht wegen Omikron alles zusammen? Regierung rüstet sich für den Ernstfall +++

Vom Restaurant aus gibt es einen feinen Blick auf das Meer der Nordsee. Dem „Hamburger Abendblatt„, sagte Jürgen Gosch über den neuen Laden mit dem Namen „Jünne“, seinem alten Spitznamen:

„Wir haben hier in List ja unten diese Hafenatmosphäre, das ist seit vielen Jahrzehnten mehr so ein Rummelplatz, mit Ecken und Buden. Das mögen viele und kommen deshalb immer wieder. Aber andere haben auch zu mir gesagt: Jünne, wir würden gern bei dir essen, können aber nicht reservieren, und haben nirgendwo die Chance, mal in Ruhe für uns zu sein.“

—————

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel

—————

Sylt: Ein Lokal für Promis

Die neue Ruhe soll so unter anderem prominenteren Gästen zugute kommen, die gerne den Kameras von Touristen entkommen möchten.

Im Inneren des Restaurants brutzelt ein gemütlicher Kamin, die Decken sind hoch, es kann entspannt online reserviert werden.

Direkt nebenan hat Jürgen Gosch bereits ein Restaurant eröffnet: Das Pier 67. Dort wollte der Fischspezialist zuerst nur mit Fleisch überzeugen.

—————

Mehr News von Sylt:

—————

Am Ende musste er aber einsehen: Ohne Fisch geht es im Hafen von List auf Sylt nicht. (rg)