Veröffentlicht inNorddeutschland

„Hurricane Festival“: Schock vor Auftritt! Band kündigt einmalige Aktion an

„Hurricane Festival“
Festivalbesucher sind auf dem „Hurricane Festival“ (Archivfoto). Foto: picture alliance/dpa | Christoph Schmidt

Endlich! Nach zwei Jahren Corona-Pause findet das bekannte Festival „Hurricane Festival“ in Scheeßel zwischen Bremen und Hamburg wieder statt.

An diesem Wochenende vom 17. bis 19. Juni werden täglich etwa 78.000 Besucherinnen und Besucher beim „Hurricane Festival“ erwartet. Sie freuen sich auf Bands mit großen Namen wie „The Killers“, „Seeed“, „Nothing But Thieves“, „Foals“, „Deichkind“ und „Twenty One Pilots“. Aber gerade auch die vielen nicht ganz so bekannten Musiker machen das Festival einzigartig.

Hurricane Festival“: Schock vor dem Auftritt von „Schrottgrenze“

Eine von diesen Bands meldet sich vor dem Auftritt noch mal bei ihren Fans.

+++ Rammstein-Konzert in Hamburg: Fans feiern Spektakel, aber davor und danach gibt’s Ärger – „Noch nirgends gehabt“ +++

Die Gruppe namens „Schrottgrenze“ teilte vor dem Start eine Schock-Nachricht: Schlagzeuger Lars Watermann ist an Corona erkrankt und fällt aus. Ausgerechnet vor diesem Highlight!

„Schrottgrenze“ ist eine deutsche Indie-Rock-Band, die 1994 gegründet wurde. Die aktuelle Besetzung sind: Sänger und Gitarrist Saskia Lavaux ,Timo Sauer und Hauke Röh. Und normalerweise eben Lars Watermann als Schlagzeuger.

—————

Daten und Fakten über das „Hurricane Festival“:

  • Das „Hurricane Festival“ findet seit 1997 in Scheeßel (zwischen Bremen und Hamburg) statt
  • Mit mehr als 70.000 Besuchern zählt es zu den größten Musikfestivals in Deutschland
  • Das „Hurricane Festival“ setzt auf eine Mischung aus Rock, Alternative, Pop und Electro
  • Viele nationale und internationale Bände treten beim „Hurricane Festival“ auf

—————

Hurricane Festival“: Einmalige Aktion

Aber der fehlt jetzt. Was nun? Aufgeben? Kommt nicht infrage für die Band. Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen!

„Wir werden auf dem ‚Hurricane Festival‘ dieses Wochenende eine einmalige Special-Show als Trio performen!“, kündigt die Band an. „Saskia wird noch einmal die Stöcke schwingen – so wie ganz früher!“ In den Anfangszeiten der Band war das schon mal ihr Job.

Die Band spielt also normalerweise zu viert, aber an diesem Wochenende tritt sie zu dritt auf. Und Sängerin Saskia Lavaux geht nebenbei auch noch ans Schlagzeug. Eine Herausforderung, aber die Fans glauben an sie.

+++ „Hurricane Festival“ 2022 in Scheeßel: Mann legt sich zum Schlafen ins Zelt und ahnt nicht, wo er wieder aufwacht… +++

Ein Fan schreibt: „Ich hoffe, das Ganze wird mindestens mit einer GoPro am Schlagzeug aufgezeichnet. Saskia, ich bin gespannt auf dein Dress.“

„Damn, das würde ich gern sehen! Ich glaube, keiner hat hier wirklich auf dem Schirm, wie gut Saskia Schlagzeug spielt und wie hart es ist, dabei noch so gut zu singen“, schreibt ein anderer Fan unter dem Beitrag.

—————

Mehr News aus dem Norden:

—————

Scheint ein Spektakel zu werden. Wer auf dem „Hurricane“ ist, sollte mal vorbeischauen. Am Samstag um 12 Uhr spielt die Band auf der „Forest Stage“.

Klar, „Schrottgrenze“ sind nicht so bekannt wie „Seeed“ oder „The Killers“. Aber sie gehören definitiv auf das Festival.

+++ Roland Kaiser gibt Konzert in Rostock – vorher hat er noch einen wichtigen Termin +++

Und vielleicht gewinnen sie mit ihrem einmaligen Auftritt ja noch ein paar neue Fans. (mae mit dpa)