Mecklenburg-Vorpommern: Diese Aufnahme aus Rostock macht wütend – „Sauerei“

Ein Foto vom Hafen in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) sorgt für Empörung.
Ein Foto vom Hafen in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) sorgt für Empörung.
Foto: imago images/Bildwerk

Diese Aufnahme aus Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) zeigt einen traurigen Anblick. Es ist ein Problem, mit dem viele Küstenorte an Nordsee und Ostsee aktuell zu kämpfen haben.

Denn im Corona-Sommer zieht es die Menschen verstärkt an die heimische Küste. Da ist auch die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern keine Ausname.

Mecklenburg-Vorpommern: Einheimische oder Urlauber?

Ob nun Urlauber an dem Schuld sind, was auf dem Bild zu sehen ist, gibt in der Kommentarspalte zu reden. „Es gibt Menschen, die meinen alles machen zu können, wenn sie in Urlaub sind“, schreibt eine Frau.

++ Ostsee: Mann geht zum Spazieren raus, kurz danach ist er stinksauer – „Schönreden bringt leider nichts mehr“ ++

„Was heißt, wenn sie in Urlaub sind! Einheimische machen es sicher auch! Seinen Müll sollte man wieder mitnehmen“, eine andere.

---------------

Das ist Mecklenburg-Vorpommern:

  • Mecklenburg-Vorpommern ist das am dünnsten besiedelte deutsche Bundesland
  • 1,6 Millionen Menschen leben in Mecklenburg-Vorpommern
  • Mecklenburg-Vorpommern zählt insgesamt 337 Kilometer Außenküste
  • Mit Heiligendamm hat Mecklenburg-Vorpommern den ältesten Seebadeort Deutschlands (gegründet 1793)
  • Rostock ist mit über 208 000 Einwohnern die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern
  • Rügen, die größte Insel Deutschlands, gehört zu Mecklenburg-Vorpommern

---------------

Mecklenburg-Vorpommern: Flaschen, Pappkartons, Plastikbecher

Denn darum geht es: Müll. „Traurig – Rostocker Stadthafen am Morgen“, heißt es neben dem Bild. Zu sehen sind die Stufen am Hafen, darauf jede Menge leere Flaschen, Pappkartons, Plastikbecher.

Weit über 500 Reaktionen, die meisten davon wütend, und fast 300 Kommentare hat das Bild ausgelöst. „Sauerei!“ und „beschämend“ finden die meisten.

Mecklenburg-Vorpommern: „Keine Fans der Ostsee“

Manche kritisieren, es gebe zu wenig Mülleimer in der Stadt beziehungsweise, dass die überlaufen würden. Wieder andere fordern Bußgelder.

-------------

Weitere News aus Mecklenburg-Vorpommern:

Mecklenburg-Vorpommern: Bei DIESER Sache will das Land nach seinen Regeln tanzen! „Warum soll ich...“

Mecklenburg-Vorpommern: Frau geht in der Ostsee baden – dann muss sie auf einmal ins Krankenhaus

Mecklenburg-Vorpommern: Brand in einer Kita – Haben DIESE Kinder das Feuer gelegt?

------------