Veröffentlicht inNorddeutschland

„Mein Schiff“: Spektakuläre Szene! Können DIESE Aufnahmen echt sein?

„Mein Schiff“: Spektakuläre Szene! Können DIESE Aufnahmen echt sein?

© picture alliance / PIXSELL | Goran Kovacic

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Rund um „Mein Schiff“ hat Tui Cruises eine Aufnahme veröffentlicht, die viele Reaktionen auslöst.

Und unter den „Mein Schiff“-Fans kommt auch eine brennende Frage auf. MOIN.DE hat nachgehakt.

„Mein Schiff“: „Wie im Film“

„Da kommt ja schon beim Zuschauen richtig romantische Stimmung auf“, schreibt Tui zu einem Foto, das das Kreuzfahrt-Unternehmen in den sozialen Medien veröffentlichte. „Auf Mondscheintour durch Liverpool.“ Zu sehen ist die „Mein Schiff 3“ auf dem River Mersey in Liverpool, links daneben ein atemberaubend gelber Vollmond vor einem Glockenturm. Das Bild hat tatsächlich etwas märchenhaftes.

„Wow, wie im Film“, schreibt eine Frau. „Superschönes Bild“,meint eine andere. „Das ist ja eine sensationelle Aufnahme, wie ein Gemälde. Und, wenn man noch bedenkt wie schön es auf einem Mein Schiff ist – besser geht es nicht“, schreibt ein Kreuzfahrt-Fan. In den sozialen Medien hat das Bild bereits über 1.800 Likes.

—————

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

—————

+++ „Mein Schiff“ hilft Urlaubern in Not, doch plötzlich hagelt es Kritik an der Wohltat – „Nicht noch bewerben!“ +++

„Ich war an diesem Tag auf dem Schiff. Alleine die Aussicht auf den Mondaufgang über Liverpool war die Reise wert. Fotografisch bin ich leider daran gescheitert. Das Foto hier dokumentiert wunderbar wie einmalig der Blick war!“, schreibt eine „Mein Schiff 3“-Passagierin.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Bei diesem spektakulären Bild, das aus einer ganzen Reihe eines britischen Fotografen stammt, kommt jedoch schnell die Frage in den Sinn, ob das Foto wirklich echt ist. „Ist der Mond wirklich so groß gewesen?“, fragt eine Frau. Gegenüber „MOIN.DE“ gibt der Fotograf an, die Bilder aus 4,2 Kilometern Entfernung geschossen zu haben. Das Foto zeige die Szene, wie sie sich abgespielt habe, da er keine Bilder falsch zusammenschneide, wie er ausdrücklich betont.

—————

Mehr News zu „Mein Schiff“:

—————

Kreuzfahrt-Fans schwelgen beim Anblick des Fotos in Erinnerungen. „In Liverpool waren wir auch erst vor vier Wochen und es war wirklich toll. Der Hafen liegt so toll nah an der Stadt. Und das Auslaufen abends was super. Auch wir hatten einen großen runden Vollmond“, schreibt eine Frau. „Das war eine tolle Aussicht“, meint auch eine andere Passagierin.

Zum Glück hat der Fotograf mit seinem Zoom-Objektiv diese magisch Szene festhalten können. Handy-Kameras wären bestimmt daran gescheitert. (llw)