„Mein Schiff“ hat neues Reiseziel im Programm – und der Ansturm ist jetzt schon riesig!

Sowohl Fans von Aida als auch der „Mein Schiff“-Flotte können sich freuen. Die Reiseziele, die beide Reedereien im Programm haben, werden immer vielfältiger. Das nehmen die Reisenden dankend an.

Direkt nachdem Tui Cruises die neueste Route für die „Mein Schiff“-Flotte bekannt gegeben hat, herrscht bereits ein „regelrechter Run auf die Kreuzfahrten ins Nordland“, wie es in einer Facebook-Gruppe heißt.

„Mein Schiff“: Norwegen ist sehr beliebt

Es geht um Norwegen. Mit der „Mein Schiff 1“ stehen demnächst zwei Reisen in den hohen Norden an. Norwegen mit Geirangerfjord und Kristiansand vom 22. August bis zum 30. August sowie Norwegen mit Geirangerfjord und Stavanger vom 30. August bis zum 9. September.

+++ Aida-Fans werden bei diesen Aufnahmen von der Konkurrenz neidisch: „Hätte ich auch sehr gerne“ +++

Auf Anfrage von MOIN.DE bestätigt eine Sprecherin von Tui Cruises, dass die Norwegenfahrten sehr beliebt seien. Entgegen der Befürchtung in der Fan-Gruppe sagt sie jedoch, dass es für beide Reisen noch freie Plätze gebe.

Die erste der beiden Reisen im August war schon lange buchbar. Tui Cruises überprüft nun, ob alle, die bereits gebucht haben, auch geimpft sind. Denn mit an Bord dürfen nur vollständig geimpfte Passagiere. Lediglich für Kinder unter 18 Jahren gibt es eine Ausnahme. Für sie gibt es eine strenge Testpflicht.

+++ Ostfriesland: Mutmaßliche Vergewaltiger wurden erst freigelassen – jetzt gibt es diese Wende +++

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

+++ „Mein Schiff“: Was vor nicht langer Zeit noch als unvorstellbar galt, ist jetzt wahr geworden! +++

Alle älteren Gäste müssen bei den Norwegen-Reisen eine vollständige Corona-Impfung nachweisen. Das gilt nicht nur an Bord von „Mein Schiff“, sondern auch für Passagiere von Aida. Die Auflagen, dass nur Geimpfte an Bord dürfen, hat das Land Norwegen erlassen.

---------------

Mehr News zu „Mein Schiff“ und Kreuzfahrten:

---------------

Aufgrund der großen Beliebtheit der Reisen wird in der Fan-Gruppe spekuliert, ob Tui Cruises wohl weitere Reisen mit der „Mein Schiff 1“ nach Norwegen plant. Mehr als zu den bisherigen Plänen könne sie nicht sagen, so die Unternehmenssprecherin. (kbm)