Veröffentlicht inNorddeutschland

„Nord Nord Mord” auf Sylt: Diese Szene sorgt für ein Rätsel bei TV-Zuschauern – „Benötige euer Schwarmwissen“

Nord Nord Mord.jpg
Carl Sievers (Peter Heinrich Brix, r.), Ina Behrendsen (Julia Brendler, M.) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk, l.) in einer Szene von „Nord Nord Mord”. Foto: picture alliance/dpa/ZDF

Seit 2015 läuft im ZDF erfolgreich die Krimireihe „Nord Nord Mord”. Seit dem Wechsel des Hauptkommissars 2018 steigen die Zuschauerzahlen sogar noch weiter an. Der Krimi mit „nordfriesischem Flair” spielt auf Sylt.

Dass das nicht gleich bedeuten muss, dass auch wirklich alle Dreharbeiten auf der Insel Sylt in der Nordsee stattfinden, ist vielen Zuschauern beliebter TV-Produktionen schon lange klar. Nun stellt eine Szene in „Nord Nord Mord” die Fans vor Rätsel.

„Nord Nord Mord”: Wo wurde diese Szene gedreht?

Wenn man nur lange genug sucht, findet man in den sozialen Netzwerken Gemeinschaften zu beinahe jedem Thema. Die Insel Sylt hat auf Facebook ebenfalls eine eigene Fan-Gruppe, in der sich regelmäßig über alles, was die Insel betrifft, ausgetauscht werden kann.

+++ „Friesland“-Krimi: Debatte unter Zuschauern – ist IHRE Rolle überflüssig? +++

Nun erreichte die Sylt-Fans eine eher ungewöhnliche Anfrage. „Ich benötige euer Schwarmwissen” hieß es dort. Darunter ein Foto, dass offenbar eine Szene aus der beliebten Serie „Nord Nord Mord” zeigt.

—————

Das ist „Nord Nord Mord“:

  • Nord Nord Mord ist eine Kriminalfilmreihe des ZDF, die seit 2011 ausgestrahlt wird.
  • Von 2011 bis 2018 spielte Robert Atzorn die Rolle des Hauptkommissars Theo Clüver in acht Folgen. Als sein Nachfolger wurde Peter Heinrich Brix verpflichtet, er spielt den Kommissar Carl Sievers.
  • Bei der Kripo Sylt ermittelt der eher verschlossene und wortkarge Hauptkommissar Carl Sievers, der aus Kiel auf die Insel versetzt wurde.
  • Seine Kollegin Ina Behrendsen geht die Fälle eher sachlich, nüchtern und emotionslos an, während Hinnerk Feldmann, der ursprünglich von der Ostsee stammt, durch sein besserwisserisches Auftreten auffällt.

—————

Zu sehen sind Tische auf einer Terrasse und darüber ein Reetdach – eindeutig eine Art Café oder Restaurant. Wo dieses Restaurant zu finden sei und wie es heiße, wollte ein Mann wissen.

+++ „Nord bei Nordwest“: Darsteller postet Foto, Fans flippen aus – „Fehlt“ +++

„Nord Nord Mord”: Zuschauer rätseln

Antworten auf seine Frage ließen nicht lange auf sich warten. Die erste Vermutung legt nahe, dass es sich wahrscheinlich nicht um eine Aufnahme auf Sylt handele. Viele Szenen würden schließlich gar nicht auf der Insel gedreht, auch wenn es für den Zuschauer so aussehen soll.

+++ „Friesland“-Krimi: Neue Folge sorgt schon vor TV-Ausstrahlung für Frust – „Komplett enttäuschend“ +++

Beim zweiten Blick dann aber Klarheit. Die Sylt-Fans kennen ihre Insel und viele Stimmen äußern einen gemeinsamen Verdacht: Das Foto stammt tatsächlich von der Nordsee-Insel.

—————

Mehr News zu „Nord Nord Mord” und anderen Krimis:

—————

Das, was im Film als Restaurant zu sehen ist, ist nämlich das alte Offizierkasino der Marineversorgerschule in List. Heute ist die Anlage allerdings Teil des Lanserhof Sylt, einem neuen, umstrittenen Luxushotel auf der Insel.

Ein frei zugängliches Restaurant ist an der Stelle deshalb nicht vorzufinden. Damit wäre der Fall um das mysteriöse Bild gelöst.

Mehr zum Lanserhof kannst du >>> hier lesen. (kl)