Norderney: Einheimische hat verrückte Idee und erntet heftige Kritik dafür! „Unglaublich“

Menschen entspannen am Strand von Norderney.
Menschen entspannen am Strand von Norderney.
Foto: IMAGO / Nordphoto

Auf Norderney sind die Urlauber zurückgekehrt. Das ruft bei den Menschen auf der Insel gemischte Gefühle hervor. Einerseits freut man sich, dass der Tourismus wieder Fahrt aufnimmt, andererseits sorgt der mögliche Ansturm aber auch für Unmut.

Eine Frau hat deshalb eine Idee ins Spiel gebracht, die viele Norderney-Fans ziemlich aufschrecken lässt. Denn mit Gleichbehandlung hat sie nicht viel zu tun. Und dementsprechend heftig ist auch die Kritik, die die Frau für ihren Vorschlag einstecken muss.

Norderney: Vorzugsrecht?

Und zwar wurde auf Facebook die Idee geäußert, den Einheimischen und Pendlern nach Norderney ein Vorzugsrecht zu geben – für die Benutzung der Fähren.

+++ Sylt: Insel-Bürgermeister plagt diese große Sorge – „Macht vielen Menschen Angst“ +++

Die sind nämlich gerne mal voll im Sommer – und gerade in Corona-Zeiten gefällt das natürlich einigen überhaupt nicht. Aber bestimmten Menschen ein Vorzugsrecht geben? Das ließe sich wohl schwer durchsetzen, so wie es der Beitrag fordert.

Dennnoch: Manche loben die Idee trotzdem oder halten sie gar für einen Traum.

--------------

Das ist Norderney:

  • Norderney ist eine der Ostfriesischen Inseln und liegt in der Nordsee
  • Norderney ist nach Borkum die zweitgrößte Insel dieser Inselgruppe
  • Norderney hat eine Fläche von 26,29 Quadratkilometern
  • Norderney ist eine Düneninsel, die mit der Zeit aus von der Meeresströmung angespültem Sand gewachsen ist

--------------

Norderney: Idee macht Menschen sauer

Anderen jedoch platzt regelrecht der Kragen, als sie den Vorschlag sehen. „Unglaublich“ ist zu lesen. Sie sehen Touristen angefeindet, werfen Inselbewohnern vor, diese würden sich für was Besseres halten oder verweisen darauf, dass diese oftmals vom Tourismus leben würden und solche Ideen dementsprechend ziemlich kontraproduktiv wären.

-------------------

Mehr Nachrichten von der Nordsee:

Sylt: Restaurant-Betreiber ärgert sich über Gäste – und greift zu krasser Maßnahme

Nordsee: Schiff verlor einst eine krasse Fracht – sie beschäftigt die Menschen bis heute

Sylt: Diese Nachricht ist ein Schlag! Sie betrifft die ganze Insel

Nordsee: Urlauber sind wieder da, doch es gibt eine große Sorge – „Problem entlang der ganzen Küste“

-------------------

Der Lockdown habe ja gezeigt, wie es auf Norderney ohne Touristen ist: Einfach tot. Einnahmen fehlen, Frust machte sich stellenweise breit und es wurde gehofft, dass bald endlich wieder Urlauber zurückkehren. So wie es jetzt wieder der Fall ist.

+++ Lübeck: Schock in der Stadt! Zwei Kinder in heißem Auto eingesperrt +++

Die Stimmung insgesamt unter dem Beitrag ist größtenteils klar: Die meisten Menschen lehnen ein Vorzugsrecht bei der Fähre für Einheimische zulasten von Auswärtigen, die dann warten müssten, ab. (rg)