Norderney: Schwerkranke Frau hat letzten Wunsch – dann passiert Rührendes

Norderney: Einer kranken Frau wurde ein letzter Wunsch erfüllt (Symbolbild).
Norderney: Einer kranken Frau wurde ein letzter Wunsch erfüllt (Symbolbild).
Foto: picture alliance/dpa | Mohssen Assanimoghaddam

Noch ein letztes Mal nach nach Norderney – das war der Wunsch einer Frau. Und er sollte wahr werden.

Gemeinsam mit ihrer Mutter reiste die schwer kranke Frau aus Nordrhein-Westfalen ein letztes Mal auf die beliebte Nordsee-Insel. Bei schönsten Sonnenschein genossen die Beiden das Meer auf Norderney.

Norderney: Frau aus NRW hat letzten Wunsch

Möglich machte das der westfälische Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Der brachte die Frau und die Mutter nach Norderney.

+++ Aida ändert Routen von DIESEM Schiff: Passagiere sauer – „Keine Alternative“ +++

Zudem folgten drei Freundinnen der Frau den Wünschewagen in ihrem eigenen Auto und begleiteten diesen Tag. Da die Autobahn sehr voll war, mussten die Wunschefüller Petra und Dietmar Vollgas geben, um die Fähre nach Norderney noch zu erreichen.

--------------

Das ist Norderney:

  • Norderney ist eine der Ostfriesischen Inseln und liegt in der Nordsee
  • Norderney ist nach Borkum die zweitgrößte Insel dieser Inselgruppe
  • Norderney hat eine Fläche von 26,29 Quadratkilometern
  • Norderney ist eine Düneninsel, die mit der Zeit aus von der Meeresströmung angespültem Sand gewachsen ist

--------------

„Dank der Hilfe von Herrn Rosenboom von der ,Reederei Frisia' wurde noch kurzfristig ein fester Platz auf der Fähre vorbereitet, so dass der Wünschewagen in letzter Sekunde einfahren konnte. Glück gehabt!“, heißt es auf Facebook.

Norderney: „Traumhafter und stimmungsvoller Sonnenuntergang“

Nach der Ankunft und dem Abendessen im Hotel folgte ein „traumhafter und stimmungsvoller Sonnenuntergang.“

Am nächsten Tag ging es dann nach dem Frühstück an den Strand. Die Freundinnen hatten eine Überraschung im Gepäck: Ein sogenannter Cat-Weazle, ein batteriebetriebener Rollstuhl, der Mobilität am Strand ermöglicht, war im Vorfeld organisiert worden. Mit diesem ging es direkt ans Meer und in flottem Tempo über den Strand.

+++ Oldenburg: Was macht ER denn mitten in der Stadt? „Hat sich wohl verlaufen“ +++

---------------

Das sind die ostfriesischen Inseln:

  • Die ostfriesischen Inseln sind eine Gruppe sieben deutscher Nordseeinseln.
  • Dazu zählen Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge.
  • Die Inseln liegen aufgereiht vor der niedersächsischen Festlandsküste, entlang der ostfriesischen Halbinsel.
  • Die Inselgruppe erstreckt sich über rund 90 Kilometer Länge von West nach Ost zwischen den Mündungen von Ems und Jade beziehungsweise der Weser, und zwischen 3,5 und 10 Kilometer dem Festland

---------------

„Ein tolles Freiheitsgefühl! Aber auch die schönste Fahrt ist irgendwann vorbei: Die Zeit des Abschieds war gekommen. Mit einem lachenden und weinenden Auge nahmen alle Abschied von der schönen Insel Norderney. Die Freundinnen fuhren mit ihrem eigenen Auto vor und nahmen unseren Fahrgast sowie ihr Mutter zuhause in Empfang. Ein tolles Miteinander.“

Norderney: Geschichte rührt zu tränen

Das Wünschwagen-Team wurde für die Aktion von vielen Menschen auf Facebook gefeiert.

„Vielen lieben Dank an euch und an alle anderen, die ihr nochmal einen so schönen Tag ermöglicht habt“, schreibt eine Frau unter dem Beitrag. Eine andere kommentiert: „Ihr seid super, dass ihr diesen schweren Weg für die Menschen erfüllt“.

---------------

Mehr News von Norderney und der Nordsee:

---------------

Eine andere Frau war von der gesamten Aktion sehr gerührt. „Ich habe Pipi in den Augen. Was für eine tolle Aktion.“ (oa)