Ostsee und Nordsee: Urlaub im Winter? Es gibt eine Warnung

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Die Ostsee und Nordsee sind bei vielen Menschen beliebte Urlaubsziele. In Zeiten der Corona-Pandemie erst recht.

Im Sommer strömten wieder massenhaft Besucher an die Ostsee und Nordsee. Doch auch im Winter ist Urlaub an der Küste möglich. Dabei sollte man aber eines beachten.

Ostsee und Nordsee: Urlauber-Ansturm zeichnet sich ab

Es dürfte auch im Winter wieder einiges los sein an der Küste. Der nächste Urlauber-Ansturm zeichnet sich ab. Der Jahreswechsel hat in den vergangenen Jahren an Beliebtheit gewonnen als Zeitraum für einen Urlaub an der Küste.

Corona-Beschränkungen könnten den Plänen mancher Urlauber allerdings einen Strich durch die Rechnung machen. Wir stecken mitten in der vierten Welle. Bayern beispielsweise hat schon Lockdowns verhängt. Es ist noch offen, wie weitere Länder auf die sich zuspitzende Lage reagieren.

+++ Ostsee: Was diese Familie durchlebt, macht fassungslos – „Trauma ihres Lebens“ +++

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Nordsee:

  • Lütetsburg
  • Cuxhaven
  • Sankt Peter-Ording
  • Wattenmeer, zum Beispiel Neuwerk oder Nordstrand
  • Husum
  • Niedersachsens Küste: Neuharlingersiel, Dangast, Greetsiel
  • Festlandorte in Schleswig-Holstein, zum Beispiel Brunsbüttel
  • Ostfriesische Inseln
  • Sylt
  • Schleswig-Holsteins Nordsee-Inseln (Föhr, Amrum, Helgoland)

---------------

Corona-Regeln im Alltag, in Büros, bei Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten, sind jedenfalls auch im Norden bereits verschärft worden. Das betrifft auch Urlauber. 2G-Regeln in der Tourismusbranche könnten manchen Urlaubstraum platzen lassen.

Wer es in den nächsten Wochen an die Küste schafft, der sollte sich warm anziehen. Die Nordsee kann im Winter zum Naturabenteuer im Rhythmus der Gezeiten werden. Je nachdem, ob der Wind von Land oder See weht, bestimmt er das Wetter. Dagegen ist die Ostsee beständiger. Ebbe und Flut sind kaum spürbar. Die Luft ist weniger salzhaltig.

+++ Lübeck: Arzt weiß nicht wohin mit leeren Impffläschchen – dann hat er einen genialen Einfall +++

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Ostsee:

  • Rügen
  • Bornholm
  • Usedom
  • Hiddensee
  • Fischland-Darß-Zingst
  • Poel
  • Heiligendamm
  • Timmendorfer Strand
  • Fehmarn
  • Hohwachter Bucht

---------------

Doch egal ob Inseln oder Festland, Nord- oder Ostsee: Der Winter zeigt den Gästen an den Küsten gerne die unberechenbare Seite der Natur. Sonnenbrille und Skiunterwäsche gehören neben regenfester, warmer Kleidung und Gummistiefeln in den Koffer.

+++ Ostsee: Unfassbarer Fund raubt nicht nur dem Besitzer den Atem – und wirft alle Pläne über den Haufen +++

Ostsee und Nordsee: So kannst du dich aufwärmen

Trotzdem wird nicht mit Wärme gegeizt. Man findet sie statt am Strand im Spa, im tropisch warmen Schwimmbecken oder drinnen in gemütlichen Stuben, bei einer heißen Tasse Tee oder Grog.

Immer mehr Saunen bieten Schwitzen mit Meerblick. Am Binzer Strand wurden jetzt extra drei urwüchsige Badekarren als Strandsauna aufgestellt. Robustere Urlauberinnen und Urlauber stählen sich beim Eisbaden in den Seebädern. Und beim Eissegeln auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, wenn der Bodden gefroren ist.

----------------------------

Mehr News von Ostsee und Nordsee:

----------------------------

Es gibt auf jeden Fall auch im Winter einiges zu erleben an der Ostsee und Nordsee. (dpa/kbm)