„Rote Rosen“: Dreh für die neue Staffel in Lüneburg hat gerade begonnen – da machen Fans DAS

Die Dreharbeiten zur neuen „Rote Rosen“-Staffel haben begonnen.
Die Dreharbeiten zur neuen „Rote Rosen“-Staffel haben begonnen.
Foto: ARD/Nicole Manthey

Die Dreharbeiten in Lüneburg zur 18. Staffel von „Rote Rosen“ sind gestartet! Am Samstag ist der Vorspann für das neue Kapitel der beliebten Telenovela gedreht worden.

Das ist auch den „Rote Rosen“-Fans nicht entgangen. Viel von ihnen sind sogar extra für diesen Termin angereist und haben die Darsteller regelrecht umlagert.

„Rote Rosen“-Fans in freudiger Erwartung

Zu ihnen gehört auch Irmi Roth aus Kirchlinteln bei Bremen. Als Zuschauerin der ersten Stunde hat sie keine einzige Folge der Serie verpasst.

++ „Rote Rosen“: Schock! Darstellerin kann kaum glauben, was ihr angetan wurde – „Schreckliche Gemeinheit“ ++

Wie sie der „Landeszeitung“ erzählt, habe sie von Freunden aus Lüneburg von den Dreharbeiten erfahren.

Neue Gesichter bei „Rote Rosen“

Da der traditionelle Fantag „ja leider wegen der Corona-Pandemie ausgefallen ist“, freut sie sich umso mehr, nun einen Blick auf die neuen Gesichter der Telenovela zu erhaschen.

Darunter Jana Hora-Goosmann, die Rolle der Mona Herzberg spielt und Judith Sehrbrock als Tatjana Petrenko. Außerdem dabei: Der neue männliche Hauptdarsteller Herbert Schäfer.

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela steht bei „Rote Rosen“ eine Frau im Alter von Mitte vierzig im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Insgesamt 17 Staffeln von „Rote Rosen“ gibt es mittlerweile, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

Seine Figur Andreas Schröder hat eine wichtige Bedeutung für die Handlung der Serie ein und trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum (MOIN.DE berichtete).

„Rote Rosen“-Stars von Zuschauern umringt

In der Mittagspause sind die Darsteller von den Fans umringt, die die Stars fotografieren und Autogramme ergattern wollen.

„Ich bin ein totaler Fan von Judith. Sie hat eine tolle Ausstrahlung, schauspielmäßig viel drauf und kann wunderbar lachen“, schwärmt „Rote Rosen“-Fan Tabea Rosenau aus Berlin.

---------------

Mehr News zu „Rote Rosen“:

---------------

Für die Darsteller sind die ersten Drehtage im Studio bereits geschafft. „Eine sehr intensive Woche, ein großartiges Team, und ich liebe meine Rolle“, sagt Jana Hora-Goosmann der „Landeszeitung“. (lh)