Veröffentlicht inNorddeutschland

Rügen: Mann will die Ostsee-Insel verlassen, doch das bringt ihm mächtig Ärger ein

Skane Jet Rügen
Der Katamaran „Skane Jet“ liegt am Hafen Sassnitz-Mukran. Foto: picture alliance / Jens Koehler | Jens Koehler

Da staunten die Mitarbeiter einer Fährgesellschaft auf Rügen nicht schlecht, als ihnen ein ungewöhnliches Dokument vorgelegt wurde.

Mit einem sogenannten „Worldpass“ wollte ein 21-Jähriger von Rügen aus nach Ystad in Schweden reisen. Doch seine Überfahrt endete noch vor dem Ablegen mit einem Aufenthalt bei der Polizei.

Rügen: Mit dem „Worldpass“ nach Schweden? Klappte nicht

Wie die Bundespolizei Stralsund mitteilte, hatte der Mann beim Check-In auf eine Schweden-Fähre am Hafen Mukran den seltsamen Reisepass vorgelegt. Die Mitarbeiter der Gesellschaft FRS wurden stutzig, da sich das Dokument nicht registrieren ließ.

+++ Rügen: Unbewohnte Insel vor der Küste bietet gruseligen Anblick – seit Jahren ist sie dem Verfall ausgesetzt +++

—————

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 77.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

—————

Sie alarmierten daraufhin die Bundespolizei. Diese erkannte sofort, dass es sich bei dem vorgelegten „Worldpass“ um ein Fantasiedokument handelte. Die Unterlagen wurden daraufhin sichergestellt und der 21-Jährige aus Bayern kam mit aufs Polizeirevier.

+++ Rügen: Mann geht an den Strand und macht unheimliche Beobachtung – „Beängstigend!“ +++

—————

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

—————

Rügen: Verfahren wegen Urkundenfälschung

Die Ausreise nach Schweden wurde ihm nicht gestattet, da er keine gültigen Ausweispapiere vorlegen konnte.

—————

Mehr News von Rügen und der Ostsee:

—————

Weil er den gefälschten Pass bereits benutzt hatte, muss sich der junge Mann nun wegen Urkundenfälschung verantworten. (mik)