Sankt Peter-Ording: Gewaltige Rauchschwaden ziehen über die Küste! „Bedrückendes Erlebnis“

Abendstimmung in Sankt Peter-Ording.
Abendstimmung in Sankt Peter-Ording.
Foto: picture alliance / Zoonar

Erschreckende Szene in Sankt Peter-Ording! Am Donnerstag zog eine kilometerlange Rauchschwade über den Küstenort.

Statt der sonst so idyllischen Abendstimmung gab der Himmel über Sankt Peter-Ording ein bedrückendes Bild ab. Was steckt dahinter?

Sankt Peter-Ording: Kilometerlang Rauch über der Nordsee

„Eigentlich lag für das Team der Schutzstation Wattenmeer Westerhever gestern Abend eine Kontrolle der Brutvögel auf der Sandbank an“, heißt es in einem Facebook-Post.

„Doch zwischenzeitlich wanderten die Blicke immer wieder nach Norden. Denn kurz nach 20 Uhr stiegen über Pellworm erste Qualmwolken auf. Ein Strohfeuer – schon jetzt in einem nassen Mai?“

„Eine halbe Stunde später wanderte eine kilometerlange, dunkle Rauchfahne über den Nationalpark hinweg in Richtung Südfall und später weiter nach Südosten.“

------------

Das ist Sankt Peter-Ording:

  • Der Küstenort Sankt Peter-Ording liegt im Südwesten der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein.
  • Sankt Peter-Ording ist in vier Ortsteile gegliedert: Böhl, Bad, Dorf (Süd) und Ording. Dort leben insgesamt 3.997 Menschen.
  • Nach den Übernachtungszahlen ist Sankt Peter-Ording in Schleswig-Holstein das führende Seebad auf dem Festland. 2019 zählte der Küstenort 1.617.211 touristische Übernachtungen.
  • Sankt Peter-Ording hat als einziges deutsches Seebad eine eigene Schwefelquelle und trägt daher die Bezeichnung „Nordseeheil- und Schwefelbad“.
  • Bekannt ist der Küstenort auch für seine Pfahlbauten am Strand.
  • Von 1994 bis 1997 wurde in Sankt Peter-Ording die ARD-Serie „Gegen den Wind“ produziert.

------------

Die Ursache: Auf Pellworm war eine Lagerhalle in Brand geraten. Das Feuer sorgte dafür, dass immer neuer Rauch aufstieg.

+++ dm in Hamburg: Kundin nutzt DIESES Produkt und fällt aus allen Wolken – „Bin richtig sauer“ +++

---------------

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

---------------

Sankt Peter-Ording: Schutzstation Wattenmeer berichtet von bedrückendem Erlebnis

„Um 21 Uhr lag eine dunkle Schicht über dem Norden Eiderstedts, die sich erst kurz vor halb zehn weit östlich des Leuchtturms von Westerhever auflöste“, berichten die Menschen von der Schutzstation weiter.

„Ein eindrucksvolles, aber auch bedrückendes Erlebnis.“

-------------------

Mehr Nachrichten von der Nordsee:

Sankt Peter-Ording plant Großes für Urlauber – doch eine Sache macht traurig

Nordsee-Urlaub geplant und Unterkunft gesucht? Hier sind noch JEDE MENGE Betten frei!

Sankt Peter-Ording: Frau teilt Fotos von 1975 – DAS fällt Küsten-Fans sofort auf

-------------------

Immerhin, Glück im Unglück, sei niemand zu Schaden gekommen. (jds)