Sankt Peter-Ording (SPO): Hilferuf aus dem Urlaub! Familie steht plötzlich vor dem Nichts

Sankt Peter-Ording: 5 Dinge die ihn zum Lieblingsort vieler Deutscher machen

Sankt Peter-Ording: 5 Dinge die ihn zum Lieblingsort vieler Deutscher machen

Beschreibung anzeigen

Ein Familien-Urlaub in Sankt Peter-Ording (SPO) stand kurz und unerwartet vor dem Aus.

Eine vierköpfige Familie war in Sorge, dass sie plötzlich ohne Ferienwohnung dasteht in Sankt Peter-Ording.

Sankt Peter-Ording (SPO)-Urlaub in Sorge

In ihrer gemieteten Wohnung war es zu einem Wasserschaden gekommen, der gefährdete auf einmal die schöne Zeit der Familie. Die Eltern – unterwegs mit einem Baby und einem Kleinkind – mussten raus. Und zurück nach Hause. Es sei denn, es gibt eine alternative Unterkunft.

+++ Sylt: Reihenweise Lokale machen dicht – jetzt gibt es diese Überraschung +++

Eine Ersatzunterkunft in Sankt Peter-Ording zu finden, das ist aber in der Regel nicht so leicht in der Hochsaison. Besonders für eine vierköpfige Familie. Der Druck war also groß.

------------

Das ist Sankt Peter-Ording:

  • Der Küstenort Sankt Peter-Ording liegt im Südwesten der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein.
  • Sankt Peter-Ording ist in vier Ortsteile gegliedert: Böhl, Bad, Dorf (Süd) und Ording. Dort leben insgesamt 3.997 Menschen.
  • Nach den Übernachtungszahlen ist Sankt Peter-Ording in Schleswig-Holstein das führende Seebad auf dem Festland. 2019 zählte der Küstenort 1.617.211 touristische Übernachtungen.
  • Sankt Peter-Ording hat als einziges deutsches Seebad eine eigene Schwefelquelle und trägt daher die Bezeichnung „Nordseeheil- und Schwefelbad“.
  • Bekannt ist der Küstenort auch für seine Pfahlbauten am Strand.
  • Von 1994 bis 1997 wurde in Sankt Peter-Ording die ARD-Serie „Gegen den Wind“ produziert.

------------

+++ Sylt: Frau macht Entdeckung am Strand – wer war DAS? +++

SPO-Urlaub gerettet

Ebenso groß war aber die Hilfsbereitschaft in Sankt Peter-Ording. Die Vermieterin der beschädigten Wohnung berichtete in sozialen Medien von dem Fall und teilte einen Hilferuf auf Facebook.

Und andere Menschen teilten den Beitrag und halfen den Gästen, den Urlaub zu retten.

+++ Nordsee: Mann findet Seehund – unfassbar, was er dann mit dem Tier anrichtet +++

Der Post erreichte schließlich mehrere Ferienhaus-Vermieter, die ihre Hilfe anboten. Und so fand die Familie eine neue Unterkunft. Die „Rettungsaktion“ war erfolgreich.

------------

Hier gibt es mehr aus SPO:

------------

Die Beitragverfasserin war von der Hilfsbereitschaft überrascht und natürlich dankbar. Sie schreibt: „Vielen Dank für die tollen Rückmeldungen und fürs fleißige Teilen.“ Nun kann die Familie ihren Urlaub hoffentlich unbeschwert fortsetzen. (mae)