Veröffentlicht inNorddeutschland

Schleswig-Holstein: Lokführer muss Vollbremsung hinlegen, weil er DAS auf den Gleisen sieht – „Besonders dreist“

Schleswig-Holstein Nordbahn Zug Gleis Elmshorn Sofa Polizei
Foto: imago images / Rust & Bundespolizeiinspektion Flensburg

Elmshorn. 

Was eine dreiste Aktion in Elmshorn (Schleswig-Holstein)!

Mehrere unbekannte Personen haben am Dienstagabend einen Gegenstand auf den Bahngleisen in Schleswig-Holstein abgestellt, was einen Lokführer zu einer Vollbremsung gezwungen hat.

Schleswig-Holstein: Möbelstück auf den Bahngleisen

Mitten auf den Bahnschienen stand ein Sofa! Als einem Zugfahrer der Nordbahn das Möbelstück auffiel, rief er sofort die Polizei. Die Beamten entfernten die Couch. Dabei musste die Strecke für 45 Minuten gesperrt werden, was eine Verspätung für 15 Züge bedeutete.

++ Nordsee: Erholung in Zeiten von Corona? HIER kannst du jetzt wieder Urlaub machen ++

Doch damit noch nicht genug. Was laut Polizei „besonders dreist war“: Offenbar beobachteten die Täter den Einsatz. Denn kurz nachdem die Streife davongefahren war, schleppten sie das Sofa erneut auf die Schienen!

Zug kollidiert mit Sofa

Auch dieses Mal wurde ein Zugführer auf das Möbelstück aufmerksam und leitete sofort eine Vollbremsung ein – doch zu spät: Es kam zur Kollision.

Die Bahnstrecke musste erneut gesperrt werden, 21 Züge verspäteten sich oder fielen aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

++ Reeperbahn: Hells Angels-Gründer ist tot – kaum einer weiß, was er wirklich getan hat ++

Feuerwehr und Polizei entfernten das Sofa, das unter den Rädern der Bahn eingeklemmt worden war. Eine Fahndung nach den Tätern im Umkreis des Tatorts blieb ohne Erfolg.

„Dies ist kein Dumme-Jungen-Streich!“, warnt die Polizei. Wer Gegenstände auf die Gleise lege, mache sich nicht nur strafbar, sondern gefährde auch die Bahnreisenden.

—————

Mehr News aus Norddeutschland:

Mecklenburg-Vorpommern: 39-Jähriger wollte nicht von Zuhause ausziehen – und brachte seine Eltern mit unvorstellbarer Wut um

Ostsee: Touristen-Stop! Diese Orte ziehen die Notbremse und machen für Tagesgäste dicht

Schleswig-Holstein: Kindergarten soll geschlossen werden – aus diesem irren Grund

—————

Im schlimmsten Fall kann es sogar zu einer Entgleisung der Lok kommen. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise zu dem Vorfall.

———————————–

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

———————————–

Wer am Dienstagabend im Bereich der Eisenbahnbrücke Heidmühlenweg/Adenauerdamm/v. Aspern Straße in Elmshorn in der Zeit von 20.30 bis 23 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht hat, kann sich unter der Nummer 0461/31 32 0 an die Bundespolizei wenden. (lh)