Schleswig-Holstein: Menschen verteilen Schutzmasken am Bahnhof – jetzt gibt es diese Warnung

Viele Pendler aus Schleswig-Holstein haben die Masken dankend angenommen. Doch jetzt gibt es eine Warnung.
Viele Pendler aus Schleswig-Holstein haben die Masken dankend angenommen. Doch jetzt gibt es eine Warnung.
Foto: imago/Waldmüller

Am Bahnhof in Niebüll (Schleswig-Holstein) wurden in den vergangenen Tagen Schutzmasken verteilt. Viele Pendler haben diese dankend angenommen.

Doch jetzt warnt das Gesundheitsministerium von Schleswig-Holstein davor, bestimmte Masken zu benutzen. Denn es gibt ein Problem damit.

Schleswig-Holstein: Gesundheitsministerium warnt vor Schutzmasken

Dabei handelt es sich um die Schutzmasken vom Typ KN95. Wegen Qualitätsmängeln warnt das Gesundheitsministerium davor, diese Masken zu tragen.

+++ Manuela Schwesig gibt ungewohnte Einblicke – ein Detail fällt sofort auf +++

„Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese aufgrund deutlicher Mängel ihre Funktion nicht erfüllen und dadurch die Übertragung einer Infektion begünstigen“, hieß es am Freitag in einer Mitteilung.

Schleswig-Holstein: Masken erfüllen nicht Schutzverordnung

Masken mit der Bezeichnung „KN95 Protective Mask, Model No: ZX-168, GB-2626-2006“ sollten auf keinen Fall genutzt werden. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese aufgrund deutlicher Mängel ihre Funktion nicht erfüllen und dadurch die Übertragung einer Infektion begünstigen.“

------------------------------------

Weitere News aus Schleswig-Holstein:

------------------------------------

Die Masken entsprächen nach derzeitigen Kenntnissen auch nicht den Anforderungen der geltenden Sars-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung, dürften also beispielsweise nicht in Pflegeeinrichtungen eingesetzt werden. Der Vertriebsweg sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Schleswig-Holstein: Empörung über Verteilung

In einer Facebook-Gruppe wurde das Thema hitzig diskutiert. Kritik bekommt dabei auch die Deutsche Bahn ab. „Das darf doch alles nicht wahr sein! Zugverkehr funktioniert nicht. Und nun noch Fehlern bei Masken?“, ärgert sich ein Mann.

+++ Nordsee: Containerschiff fährt aufs Meer – dann ereignet sich ein furchtbares Unglück +++

„Ja, die Aktion bekommt somit einen faden Beigeschmack. Glaube aber nicht, dass die Deutsche Bahn es zu dem Zeitpunkt wusste“, nimmt eine Frau die Bahn in Schutz.

Deutsche Bahn: Bemängelte Masken wurden nicht genutzt

Die Bahn stellte zudem klar, dass das konkret von der Warnung betroffene Masken-Modell ZX 168 nicht genutzt wurde. Das Schutzmaskenmodell, vor dem das Gesundheitsministerium in Schleswig-Holstein warnt, sei „weder verteilt noch eingesetzt“ worden, teilte eine Bahnsprecherin mit.

In Schleswig-Holstein passierte außerdem etwas Unfassbares auf einem Fußballplatz. >>> Hier erfährst du, worum es geht. (dpa/oa)