Schleswig-Holstein: Unfassbar! Kriminelle werfen DAS auf Polizeirevier in Lübeck

Die Täter aus Schleswig-Holstein konnten unerkannt flüchten (Symbolbild)
Die Täter aus Schleswig-Holstein konnten unerkannt flüchten (Symbolbild)
Foto: Blickwinkel/Imago

Lübeck. In Schleswig-Holstein gab es einen besonders frechen Vorfall! Jetzt sucht die Polizei nach den Tätern.

Geschehen ist es in Lübeck. Wie die Polizei Schleswig-Holstein berichtet, ereignete sich die Tat in der Nacht vom 9. auf den 10. Oktober.

+++ Schleswig-Holstein: Baby starb nach Geburt, weil die Klinik DAS tat – „Da war er schon blau“ +++

Schleswig-Holstein: Attacke auf Polizeirevier

In dieser Nacht wurde das Dienstgebäude des Polizeireviers Lübeck in der Mengstaße mit Eiern beworfen! Und nicht nur das: Die Eier waren auch noch mit Farbe gefüllt!

------------------

Das ist Schleswig-Holstein:

  • Schleswig-Holstein ist Deutschlands nördlichstes Bundesland
  • Die Landeshauptstadt Kiel ist mit rund 247.000 Einwohnern auch die größte Stadt in Schleswig-Holstein
  • Schleswig-Holstein zählt rund drei Millionen Einwohner
  • Fehmarn ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins und die größte des Bundeslandes
  • Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland gehört zu Schleswig-Holstein

------------------

Zwischen 2.25 Uhr und 3.08 Uhr nachts zerplatzen insgesamt elf dieser präparierten Eier an und vor dem Revier, fünf trafen die Gebäudefassade.

------------------

Mehr News aus Schleswig-Holstein:

------------------

Polizei Schleswig-Holstein bittet um Hinweise

Einsatzfahrzeuge der Polizei wurden glücklicherweise nicht beschädigt. Hinweise auf Tatverdächtige gibt es momentan noch keine.

Wer etwas weiß oder gesehen hat, kann sich bei der Polizei Lübeck melden! (wt)