Strand: Was Diebe hier geklaut haben, löst bei vielen Unverständnis aus – „Warum habt ihr das gemacht?“

Ein Spielplatz am Nordsee-Strand (Symbolbild)
Ein Spielplatz am Nordsee-Strand (Symbolbild)
Foto: IMAGO / McPHOTO

Es ist ein Anblick, der Unverständnis bei den meisten Menschen auslöst. Was sich aktuell an einem Strand in Nordenham bei Bremerhaven ereignet hat, nehmen viele mit einem Kopfschütteln auf.

Und die Frage bleibt: Wieso? Besonders traurig ist die Tatsache, dass es sich bei dem Tatort um einen Spielplatz am Strand handelt.

Strand: Diebstahl auf einem Spielplatz

Gerade zu Corona-Zeiten ist ein Spielplatz ein Ort der Abwechslung, speziell für Kinder. Nun gab es in Nordenham deutliche Zeichen, dass einige diesen Spaß anscheinend unterbinden möchten.

+++ Nordsee: Was hier in einem Gully feststeckt, mag man kaum glauben +++

Wie die „Nordwest Zeitung“ berichtet, treiben sich immer wieder auch Diebe auf Spielplätzen herum. Jüngst haben Unbekannte von einem Spielplatz am Strand zwei Schaukelsitze mitsamt Ketten und Aufhängungen entfernt.

So teilt der Leiter des städtischen Amtes für Bildung und Freizeit, Jens Freese, der „Nordwest Zeitung“ mit, dass er davon ausgehe, dass die vermissten Schaukeln nun wahrscheinlich für ein privates Spielgerät verwendet werden.

-------------

Mehr News von der Nordsee:

-------------

Und der Diebstahl sei nicht der erste gewesen. Traurig aber wahr: Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs sollen aktuell mehr Zeit in das Instandhaltung für die Spielplätze verwenden, als für die Verwirklichung von neuen Ideen.

Das löst nicht nur bei den Verantwortlichen Unverständnis aus, sondern auch bei den Anwohnern.

Nordenham: Tulpen vor der Grundschule abgerissen

Auch an einer Grundschule in Nordenham gab es Zerstörungstaten. Im Herbst hatten die 160 Schüler dort Tulpen gepflanzt, aber auch hier haben Unbekannte etliche Blüten abgerissen.

In der Schule machte sich Empörung breit. Die „Nordwest Zeitung“ zitiert die Schulleiterin mit den Worten: „Wie würden wohl die Verursacher dieser Zerstörung antworten, wenn sie von jedem der 160 Grundschulkinder gefragt würden: Warum habt ihr das gemacht?“

Es bleibt zu hoffen, dass der Vandalismus in Nordenham an der Nordsee bald ein Ende findet. (pag)