Sylt: Frau beigeistert mit diesem beeindruckenden Bild – „Der perfekte Augenblick“

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Eine Frau bereitete gerade vielen Sylt-Fans eine kleine, große Freude – indem sie ein ganz besonderes Foto bei Facebook teilte.

Ihr war bei einem Spaziergang in der wunderschönen Natur von Sylt etwas Besonderes aufgefallen.

Sylt: Frau macht besondere Entdeckung

„Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einem Freude machen und einem zufällig ins Auge fallen“, schreibt sie zu ihrem Foto.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde

---------------

Zu sehen ist ein herbstlich kahler Strauch, an dem noch ein einzelnes, braunes Blatt hängt. Soweit nichts besonderes – aber Strauch und Blatt sind komplett von Spinnweben eingehüllt. Im Hintergrund ist der nebelgraue Sylter Himmel zu sehen.

---------------

Mehr News von Sylt:

---------------

Sylt: Viel Lob für das Foto

Das Foto machte vielen Syltern und Sylt-Fans gute Laune. „Sowas nennt man ,mit offenen Augen durch die Welt gehen'! Sehr schön", lobt eine Frau die Fotografin. „Genial, Wunder der Natur“, schreibt eine andere.

Ein anderer Facebook-Nutzer fasst es treffend zusammen: „Der perfekte Augenblick.“ (wt)