Sylt-Urlauber hat dunkle Vorahnung vor der Reise – dann fällt er ein eindeutiges Urteil

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Wer noch nie auf Sylt war, hat mitunter nicht das beste Bild von der Insel. Viele verbinden Klischees und negative Erfahrungsberichte mit dem Urlaubsziel. So schrieb eine Journalistin der „Berliner Zeitung“, nach der Reise Folgendes: „Das ist doch kein Urlaub, das ist eine Strafe.“

Auch in der Fan-Gemeinschaft der Insel Sylt gibt es sowohl positive als auch negative Meinungen. Ein Mann, der seine erste Reise nach Sylt antrat, hatte deshalb keine großen Erwartungen an den Urlaub.

Sylt: „Wir hatten eine traumhaft schöne Zeit“

Der Mann berichtet in einer großen Facebook-Gruppe für Sylt-Fans davon, dass er sich in der Gruppe angemeldet habe, um Infos für seinen ersten Sylt-Urlaub zu bekommen, hauptsächlich zum Autozug.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Manches, was er in der Gruppe las, war ihm wohl nicht ganz geheuer: „Das Mitlesen der Kommentare kann schon ganz schön abschrecken, was einen erwartet beziehungsweise welches Klischee einen auf der Insel erwartet.“

Spontan hatte der Mann dann doch vier Tage Rantum gebucht. Mit einer sehr langen Anreise von circa 900 Kilometern. Die scheint sich gelohnt zu haben. Jetzt, da er seine eigene Erfahrung gemacht habe, könne er die Faszination für diese Insel nachvollziehen, schreibt der Mann. „Wir hatten eine traumhaft schöne Zeit.“

+++ Edeka an der Nordsee: Spektakulärer Einbruch! Sie schnitten ein Loch ins Dach – doch dann kam ihnen etwas in die Quere +++

Dazu teilt er Foto vom Weg zum Strand in der Abendsonne.

Bei Sylt-Fans kommt das gut an

Das hören und sehen Sylt-Fans gerne. Der Beitrag hat viel Zustimmung erhalten. Hier ein paar der Reaktionen:

  • „Sylt liebt man oder mag es gar nicht.“
  • „Genau so muss das sein – alles richtig gemacht.“
  • „Herzlich willkommen im Kreise der Sylt-Liebhaber – diese Liebe wird ewig halten.“
  • „Wir kommen seid 38 Jahren nach Sylt und lassen uns von niemanden abschrecken.“
  • „Das ist doch super!“

---------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

Norderney: Widerliche Entdeckung am Morgen! „Ohne Worte“

Sylt: Skandal auf der Insel! Erst jetzt kommt raus, was hier schon vor über einem Jahr passiert ist

Sylt: Wirt hat genug von DIESEN Gästen – und greift jetzt durch

---------------

In der Gruppe für Sylt-Fans hat auch kürzlich eine Frau einen Beitrag verfasst, die erstmals nach schwerer Krankheit wieder auf der Insel war. Sie hat einen Appell formuliert, den sich alle zu Herzen nehmen sollten. Worum sie die Menschen auf der Insel bittet, erfährst du >>> hier. (kbm)