Sylt: Wer sich auf diese Stellenanzeige bewirbt, ist selbst Schuld – „Hungerlohn und Dauerstress“

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Diese Stellenausschreibung für einen Job in der Gastronomie auf der Nordsee-Insel Sylt sorgt für Aufsehen. Denn sie trifft einen Nerv.

Bei Sylt-Fans auf Facebook kommt das Angebot ziemlich gut an. Dass Jobs in der Gastronomie hart sind, das ist bekannt. Hier wird die Lage jedoch auf die Spitze getrieben.

Sylt: Eine ganz besondere Ausschreibung

So heißt es in der Ausschreibung: „Du hast Lust für einen Hungerlohn immer 120 Prozent und mehr zu geben? Bock auf 7 Tage à 14 Stunden Dauerstress?

+++ Aida: Besonderer Gast an Bord bringt Fans zum Ausrasten – „Ich konnte es nicht fassen“ +++

Es werde einem Koch oder einer Köchin die Gelegenheit geboten, „sich den Allerwertesten aufzureißen“. Wenn das mal nicht verlockend klingt...

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

+++ Hamburg: Frau traut ihren Augen kaum, was sie im Hafen entdeckt – „Sah schon merkwürdig aus“ +++

Der Beitrag kommt auf jeden Fall super an. Hier ist eine Auswahl an Kommentaren:

  • „So eine tolle Idee, viel Glück bei der Suche.“
  • „Ehrlich und direkt mit Humor.“
  • „Mega.“
  • „Klasse Anzeige.“
  • „Ein lustiger Text... großartig.“

Sylt: Bewerber können sich nicht beschweren

Wer tatsächlich Interesse hat, kann sich am Ende auf jeden Fall nicht beschweren, dass er nicht gewarnt wurde. Und für jeden, der die Anzeige ganz klassisch und mit den üblichen Infos sucht, wird ebenfalls auf Facebook fündig.

---------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

---------------

Der Mann hat dort vor ein paar Tagen geteilt, dass sein familiengeführtes Restaurant „Talimann“ auf Sylt für sein „junges, motiviertes Team“ einen Koch oder eine Köchin sucht.

Aufmerksamkeit hat dieses Jobangebot jedenfalls erhalten. Und vielleicht führt das ja sogar dazu, dass die Stelle endlich besetzt wird.

Schlechte Stimmung herrscht gerade auf der Nordsee-Insel Norderney. Warum es gerade Ärger mit dem Festland gibt, erfährst du >>> hier. (kbm)