Sylt: 82-jährige Dame verliert bei Flut-Katastrophe alles – die Insel reagiert überwältigend

In List hat eine Frau nach der Flutkatastrophe Zuflucht gefunden.
In List hat eine Frau nach der Flutkatastrophe Zuflucht gefunden.
Foto: IMAGO / Uta Wagner / imagebroker

Die Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind um die Welt gegangen. Zahlreiche Menschen verloren ihr Leben, noch mehr ihr gesamtes Zuhause. Auch das Haus der 82-jährigen Ilse von Rauchhaupt, die zum Zeitpunkt des Hochwassers auf Sylt zur Kur war, wurde komplett zerstört.

Familienmitglieder warnten die Seniorin davor, zurückzukommen. Denn ihr Heimatsort Walporzheim in der Region Ahrweiler wurde völlig verwüstet. Doch was nun? Die Kur auf Sylt war beendet, die Koffer bereits gepackt und Ilse von Rauchhaupt in großer Not.

Sylt: Hilferuf auf Facebook

Die Eindrücke haben sie emotional schwer getroffen, berichtet Ilse von Rauchhaupt. „Das was zu Hause passiert, ist einfach nur schlimm“, zitiert die „Sylter Rundschau“ die 82-Jährige.

+++ Norderney: Dieses Verhalten entrüstet die Insulaner – „Solche Gäste braucht niemand“ +++

„Die Lage ist noch weit schlimmer als das, was man im Fernsehen sieht. Es ist alles zerstört und viele Häuser fangen jetzt noch an, Stück für Stück wegzubrechen. Meine Mutter hat Pflegestufe 3. Ich wusste nicht, wohin mit ihr“, sagt ihre Tochter, die selbst auf Sylt lebt, aber in ihrer Einzimmerwohnung nicht genug Platz hat, um ihre Mutter unterzubringen.

Hilfe musste her und die ließ nicht lange auf sich warten: Auf Facebook hat der Verein „Gesucht-Gefunden-Sylt“ einen Aufruf für die 82-Jährige gestartet mit der Suche nach einer Unterkunft, in der sie für die nächsten Wochen Unterschlupf finden kann. Mehr als 12.000 Menschen teilten, likten oder kommentierten den Beitrag. Viele drückten ihr Mitgefühl aus und die Bereitschaft zu helfen.

+++ Sylt: Radfahrer schwer verletzt – unfassbar, was andere Menschen dann machen! „Zutiefst traurig“ +++

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • bekannte Kurorte sind Westerland, Kampen und Wenningstedt
  • Sylt hat einen ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Sylt: Bürgemeister findet eine Lösung

Gemeinsam mit dem Bürgermeister von List, Ronald Benck, kam schließlich schnell eine Lösung zustande. „Ich arbeite ehrenamtlich im Testcenter und habe die Dame selbst getestet, als sie mir voller Verzweiflung ihre Geschichte erzählte“, sagt Benck der „Sylter Rundschau“. Nun kann Ilse von Rauchhaupt zunächst in eine Wohnung der Gemeinde einziehen. Sogar eine Rampe wurde extra für sie eingebaut. Dort kann sie nun erst einmal einige Wochen bleiben.

---------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

---------------

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Nordsee:

  • Lütetsburg
  • Cuxhaven
  • Sankt Peter-Ording
  • Wattenmeer, zum Beispiel Neuwerk oder Nordstrand
  • Husum
  • Niedersachsens Küste: Neuharlingersiel, Dangast, Greetsiel
  • Festlandorte in Schleswig-Holstein, zum Beispiel Brunsbüttel
  • Ostfriesische Inseln
  • Sylt
  • Schleswig-Holsteins Nordsee-Inseln (Föhr, Amrum, Helgoland)

---------------

„Ich denke, das ist das Mindeste, das man tun kann. Ich freue mich, dass wir helfen können. Diese Menschen erfahren unvorstellbares Leid. Ich hatte Gänsehaut, als die Dame mir ihre Geschichte erzählt hat“, so Bürgermeister Benck. (mik)