Sylt-Fan zeigt Video vom Strand – DAS sorgt für eine Riesen-Diskussion

Spaziergänger bei herbstlichem Wetter auf Sylt.
Spaziergänger bei herbstlichem Wetter auf Sylt.
Foto: picture alliance/dpa

Mit einem kurzen Video vom Strand auf Sylt hat ein Mann in einer Facebook-Gruppe eine große Diskussion ausgelöst. Was darauf zu sehen ist, spaltet Insel-Fans in zwei Lager.

Es geht um das Wetter. Denn der Mann hat den Sturm in der vergangenen Woche gefilmt, der natürlich auch über Sylt gefegt ist. Während einige fasziniert von dem Naturereignis sind, wünschen sich andere nichts sehnlicher als Sonnenschein und blauen Himmel.

Sylt: Große Debatte auf der Insel

Ein Mann nahm den Blick auf den Strand aus dem „Kaamps 7“-Restaurant auf, später teilte er das Video in einer Facebook-Gruppe für Sylt-Fans.

+++ Ostsee: Schaulustige drängen Wildschwein ins Meer – jetzt ist es tot +++

Strömenden Regen und starke Windböen sind auf dem Video zu sehen, für viele Insel-Anhänger typisches Wetter im Herbst.

„Und ich glaube, dass alle Skeptiker nun endlich verstehen, dass es auch auf Sylt schlechtes Wetter gibt. Hier hilft keine Kleidung dieser Welt“, schreibt der Mann zu seinen Aufnahmen.

Ein Spaziergang bei diesem Wetter ist für viele Gruppenmitglieder trotzdem ein Muss. „Natürlich hilft gute Kleidung. Ich war heute sogar zwei mal am Strand bei Sturm und Regen zum Fotografieren unterwegs,“ berichtet ein Mann unter dem Post.

---------------

Das sind die nordfriesischen Inseln:

  • Die nordfriesischen Inseln liegen vor der Westküste Schleswig-Holsteins im nordfriesischen Wattenmeer, einem Teil der Nordsee.
  • Neben den größeren Inseln Sylt, Föhr, Amrum, Pellworm und Nordstrand gibt es kleinere sogenannte Halligen.
  • Sie alle gehören zum Kreis Nordfriesland.

---------------

Ein weiterer Mann meint: „Da unten allein mit sich und der Natur am Strand stehen, den Wind spüren, die Brandung hören. Herrlich.“

Sylt: Unterschiedliche Meinungen auf der Insel

Der Post hat manchen Sylt-Fan aber auch verärgert. „Diesen Satz finde ich so was von bescheuert, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.

+++ Hamburg: Wirbel um Hagenbeck! Nachfahre von „Völkerschau“-Opfer erhebt schwere Vorwürfe +++

Es kann mir keiner erzählen, wenn so ein Schietwetter ist, dass dann irgendwelche Unternehmungen genauso schön sind wie bei Sonnenschein oder trockenem Wetter,“ so eine Frau.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Eine andere Frau schreibt: „Wir als gebürtige Sylter sagten früher immer, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlecht-falsch gekleidete Menschen. Auch das gehört zu Sylt, war für mich ganz normal. Sylt besteht nicht nur aus Sonne und Strand.“

„Nordsee bedeutet eben leben mit den Naturgewalten. Sonne und Windstille wie Regen und Sturm. Das macht gerade auch Sylt aus. Und wer das nicht mag, der trifft sich anderswo,“ sagt ein Mann.

Wetter schreckt manche Sylt-Fans ab

Einige Insel-Fans können dem aktuellen Wetter auf der Insel so gar nichts abgewinnen. Sie können nicht verstehen, wie Menschen das überhaupt genießen können.

------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

------------

„An alle, die der Meinung sind, dass es kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur die falsche Kleidung. Wo seid ihr? Gefühlt müsste der Strand überlaufen sein, da jeder Zweite der Ansicht ist, man sollte dieses Wetter doch einfach genießen. Dann mal raus mit euch, freue mich auf die Gesichter nach zehn Minuten Strandspaziergang,“ so ein Mann.

Zu dem Video haben viele Leute ihre Meinungen geäußert, hier sind weitere Kommentare :

  • „Das ist dann am Strand auch nicht mehr schön. Abwarten und Tee trinken.“
  • „Das stimmt, dass keine Kleidung und vor allem kein Regenschirm hilft.“
  • „Tanzen durch den Regen, Sauna, ein gutes Buch und ein heißes Getränk und sich freuen, dass man Urlaub hat und die Seele baumeln lassen kann.“
  • „Hat doch auch was, die Elemente zu spüren.“
  • „Wunderschön die raue See.“
  • „Und dann noch im ,Kamps 7’, mehr geht nicht, Ich wäre der glücklichste Mensch der Welt, jetzt dort zu sein.“

Wenn die Kommentare eines zeigen, dann dass die Bedeutung von Urlaub und dem dazu passenden Wetter bei den Fans sehr unterschiedlich ist. Was man in jedem Fall merkt: dass Sylt zu jeder Jahreszeit ein sehr beliebter Urlaubsort für viele Menschen ist.

+++ Nordsee: Insel-Bewohnern wird es zu viel mit den Touristen – nun regt sich Widerstand ++

Ähnliches gilt auch für die Ostsee-Insel Rügen. Aufnahmen während des Sturms lösten bei den Fans des Urlaubsortes sowohl Faszination als auch Furcht aus. (mae)