Sylt: Plakat auf der Insel appelliert an alle Besucher – „Nich' lang schnacken, Kopp in Nacken“

Noch ist der Strand auf Sylt leer. Noch.
Noch ist der Strand auf Sylt leer. Noch.
Foto: IMAGO / penofoto

„Nich' lang schnacken, Kopp in Nacken“ – der wohl bekannteste Trinkspruch in Norddeutschland. Hier geht es darum, nicht lange drumherum zu reden, sondern einfach machen. Auf Sylt wird der Spruch nun allerdings etwas anders verwendet.

Die bekannten Worte stehen nämlich auf einem Plakat, mit dem Sylt an alle Insel-Besucher appelliert.

Sylt: Plakat appelliert an alle Insel-Besucher

Eine Insulanerin veröffentlichte ein Foto des Plakats in eine Gruppe für Sylt-Fans.

+++ Sylt: Vandale zieht durch Westerland – und hinterlässt Spur der Verwüstung +++

„Hier kann sich jeder testen lassen. Ich würde es gut finden, wenn auch die zur Zeit hier verweilenden ,Gäste' das tun. Zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit der Insulaner“, schreibt sie dazu.

Auf dem Plakat von Intervivos AG, die die Testzentren auf Sylt betreiben, steht der beliebte Trinkspruch der Norddeutschen drauf. Für viele Insel-Fans und Sylter eine wichtige und Botschaft an die Inselbesucher, die sich testen lassen sollen.

+++ Sylt: Schwerkranke Frau hat einen letzten Wunsch – was dann passiert, rührt zu Tränen +++

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde

---------------

Sylt: „Sehr gute Sache“

Eine Frau kommentiert unter dem Bild: „Sehr gute Sache.“

+++ Usedom: Frau ist am Strand unterwegs, dann entdeckt sie IHN! +++

„Der ist gut“, findet ein Mann.

Weitere Reaktionen zum Sylter Plakat:

  • Großartig!
  • Tolle Sache
  • Super! Ich lasse mich jetzt jede Woche testen
  • So läuft's auf Sylt

Sylt: Hier kann man sich testen lassen

An folgenden Stationen auf Sylt können derzeit kostenlose Corona-Schnelltests vorgenommen werden:

An der Syltfähre in List auf Sylt, im Drive-In-Zentrum an der Halle 74 am Flughafen, am Bahnhof Westerland, sowie in der Turnhalle des Marine Golfclub.

---------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

---------------

Die Termine für diese Stationen lassen sich vorab online unter „Inseltest“ vereinbaren. (oa)