Sylt: Trauriges Foto vom Strand – Insel-Fans sind den Tränen nahe! „Brauchen wir nicht“

So voll wie im Sommer ist es auf Sylt jetzt nicht mehr. Das zeigt sich auch am Strand. Ein Foto von hier stimmt Insel-Fans jetzt traurig.
So voll wie im Sommer ist es auf Sylt jetzt nicht mehr. Das zeigt sich auch am Strand. Ein Foto von hier stimmt Insel-Fans jetzt traurig.
Foto: imago images/localpic

Der Sommer in Deutschland ist vorbei – und mit ihm auch Hauptsaison auf Sylt. Natürlich kommen auch im Herbst noch viele Urlauber auf die Insel, aber so voll wie in den vergangenen zwei Monaten wird es sicherlich nicht.

Das zeigt sich auch am Strand auf Sylt. Hier hat eine Frau eine Aufnahme gemacht, die Insel-Fans traurig stimmt. Dazu schreibt sie: „Das Abräumen beginnt...“.

Sylt: DAS passiert gerade auf der Insel

Auf dem Foto zu sehen: Zusammengepferchte Strandkörbe, die von einem Trecker verladen werden sollen. „Jetzt schon?“, wundert sich ein Mann. „Warum? Schade!“, schreibt eine Frau. Und eine andere stellt die Frage: „Stehen denn Ende September/Anfang Oktober noch welche?“

---------------

Das ist Sylt:

  • Die Insel Sylt liegt in der Nordsee
  • Sie ist größte der nordfriesischen Insel
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Ein Mann vermutet: „Die werden schon wissen, wieviel Körbe die noch brauchen. Weiterhin haben die bestimmt auch ihre Erfahrungswerte anhand der aktuellen Korbvermietungen.“

+++ Nordsee: Taucher wollen eigentlich nur ein Kabel am Meeresboden reparieren – plötzlich machen sie diesen spektakulären Fund +++

Aber die Maßnahme ist nicht nur ein Resultat der deutlich geringeren Anzahl von Gästen, die jetzt auf Sylt sind. Eine Frau klärt auf: „Die ersten Herbststürme werden kommen, ganz sicher.“ Kaputte Strandkörbe sind nun wirklich nichts Schönes.

Was ist mit Urlaubern, die erst im Herbst nach Sylt kommen?

Und dann ist da noch dieser Mann, der die Maßnahme vernünftig findet: „Kann gemacht werden, brauchen wir nicht“.

+++ Nordsee: Drei junge Leute trinken Alkohol – dann entstehen DIESE krassen Nacktfotos +++

Doch was ist mit den Urlaubern, die erst im Herbst auf die Insel kommen? „Haaaaalt Stop...“, meldet sich eine Frau, die erst in 31 Tagen anreist. „Hoffentlich lassen sie so 1-2 stehen, für meine geliebten Strandkorb Fotos.“

Auch wenn die Hauptsaison vorbei ist, werden wohl kaum schon jetzt alle eingesammelt. Aber so unbedingt braucht man einen Strandkorb ja auch nicht, oder?

----------------

Mehr News von Sylt:

----------------

„Im Sand sitzen ist auch toll“, findet eine Frau. Und ansonsten hat Sylt ja auch noch mehr zu bieten als nur den Strand. (mk)