Sylt: Insel-Café entsetzt über Verhalten von Urlaubern – „Fremdschämen“

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Im Urlaub sollte man doch eigentlich ganz entspannt sein und die Ruhe weg haben, oder? Dass das nicht allen Touristen gelingt, zeigt ein Vorfall auf Sylt.

Im beliebten Café Wien auf Sylt mussten Besucher kürzlich mit längeren Wartezeiten rechnen. Denn 16 Mitarbeiter hingen am Bahnhof in Niebüll fest. Ein Problem, dass die Reisenden selbst gut kennen. Trotzdem bringen einige von ihnen kein Verständnis dafür auf.

Sylt: Café-Besucher verhalten sich unfreundlich

Wie die Sylter Schokoladenmanufaktur und das Café Wien auf Facebook schreiben, hätte einige Besucher sich deshalb alles andere als freundlich verhalten.

+++ Sylt: Dieser Fund am Strand bringt Menschen zum Staunen – „Ist ja riesig“ +++

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.

---------------

„Die ganz paar Gäste, die dafür kein Verständnis hatten würde ich gerne mal fragen ob auf Ihrem Arbeitsweg denn wirklich nie etwas passiert?“, heißt es in dem Beitrag.

+++ Sylt: Mann ist nach Restaurantbesuch „vollkommen geschockt“ – das Lokal reagiert sofort +++

Schließlich würden sie auf einer Insel Urlaub machen, die in direkter Abhängigkeit vom Festland stehe. „Ich habe da keinerlei Verständnis für verbale Ausfälle, tut mir leid“, so die Institutionen weiter.

Ärger über Sylt-Urlauber ist groß

Auch bei anderen Urlaubern und Gästen kommt das Verhalten alles andere als gut an. „Da muss man sich wirklich fremdschämen. Lasst Euch trotzdem nicht die Laune verderben“, kommentiert zum Beispiel ein Mann.

---------------

Das sind die nordfriesischen Inseln:

  • Die nordfriesischen Inseln liegen vor der Westküste Schleswig-Holsteins im nordfriesischen Wattenmeer, einem Teil der Nordsee.
  • Neben den größeren Inseln Sylt, Föhr, Amrum, Pellworm und Nordstrand gibt es kleinere sogenannte Halligen.
  • Sie alle gehören zum Kreis Nordfriesland.

---------------

Und eine Frau schreibt: „Total unverständlich das man da rum nörgelt. Selbst als Gast muss man doch mit bekommen haben wie unzuverlässig die Bahn ist.“ Und eine andere findet: „Auf solche Gäste kann man gerne verzichten. Schade, dass sie überhaupt auf der Insel sind!“

Mut und Verständnis für Betreiber auf Sylt

Andere, die am Freitagmorgen dort in Westerland zum Frühstück waren, sprechen den Betreibern Mut und Verständnis zu.

Eine Frau schreibt: „Ihr wart so super heute Morgen. Lasst euch eure gute Laune nicht von ein paar wenigen verderben. Wir waren super zufrieden, wie immer.“ Das sieht auch diese Frau so: „War doch super heute Morgen! Wir haben entspannt gefrühstückt.“

---------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

---------------

Wie so häufig scheint es also wieder nur ein kleiner Teil zu sein, der sich auf Sylt nicht zu benehmen weiß. Und das ist doch zumindest etwas positiv, oder?