Usedom: Gleich zwei tödliche Badeunfälle! Rentner tot aus Ostsee geborgen

Ein Rettungsboot vor Usedom.
Ein Rettungsboot vor Usedom.
Foto: imago images/Eibner

Am Sonntag haben gleich zwei Rentner beim Baden auf Usedom ihr Leben verloren. An zwei unterschiedlichen Strandsabschnitten begaben sich die 82 und 83 Jahre alten Männer in die Ostsee.

Wenig später fand man in der Ostsee vor Usedom die Leichen der zwei Badegäste.

Usedom: Mann treibt leblos im Wasser

Der 82-Jährige aus Halle war laut Polizei mit Angehörigen am Strand von Karlshagen ins Wasser gegangen. Badegäste bemerkten am Sonntagnachmittag, dass der Rentner anscheinend leblos im Wasser trieb.

Herbeigeeilte Rettungskräfte versuchten noch, den Mann am Strand wiederzubeleben. Doch für ihn kam jede Hilfe zu spät.

---------------

Das ist Usedom:

  • ist eine Insel in der Ostsee
  • sie befindet sich im äußersten Nordosten von Deutschland
  • Die Insel hat zwei Grenzübergänge nach Polen
  • Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands
  • Bekannte Ostseebäder sind Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  • Die größte Stadt auf der Insel ist Swinemünde (Polnische Seite)

---------------

Ähnliches Unglück an anderem Strand von Usedom

Der 83-jährige Urlauber aus Leipzig war am Nachmittag am Strand von Kölpinsee baden gegangen. Am Abend war er von seiner 79 Jahre alten Ehefrau als vermisst gemeldet worden. Bei den umfangreichen Suchmaßnahmen war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

+++ Ostsee-Urlaub endet in einer Katastrophe – DAS wurde einer Familie zum Verhängnis +++

Nach einem Bürgerhinweis habe der vermisste Rentner schließlich von der Feuerwehr leblos im Wasser treibend gefunden und geborgen werden können. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Usedom-Unglücke nicht die ersten Badeunfälle

Die Kriminalpolizei habe in beiden Fällen wegen der noch unklaren Todesursache ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Straftaten wurden aber ausgeschlossen.

---------------

Mehr News von Usedom und der Ostsee:

Ostsee: Mann fährt an die Küste und kann es nicht fassen – „Sind sofort wieder umgedreht“

Usedom: Inselbewohner planen außergewöhnliche Aktion – das ist der Grund

Wetter an der Ostsee: Es wird ungemütlich! Jetzt kommt diese Gefahr auf die Küste zu

---------------

Die Unglücke schließen sich einer ganzen Reihe von tödlichen Badeunfällen in der Ostsee und Nordsee an. Auch in der Elbe nahe Hamburg waren in der vergangenen Wochen mehrere Tote zu beklagen. Deshalb haben sich die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft sowie die Innenministerin von Schleswig-Holstein mit einer eindringlichen Warnung an die Bevölkerung gewandt. >>> Hier kannst du mehr darüber lesen. (dpa/mk)