Hamburger SV: Eine Nachricht, die jeder HSV-Fan in diesem Jahr gelesen haben muss

Die Fans des Hamburger SV bekamen in diesem Jahr ungewohnte Unterstützung.
Die Fans des Hamburger SV bekamen in diesem Jahr ungewohnte Unterstützung.
Foto: imago images / Sven Simon

Der Hamburger SV hat ein echtes Horror-Jahr hinter sich, doch es gab auch Highlights, die das Herz eines jeden HSV-Fans erwärmt haben.

Im Sommer, in der dunkelsten Stunde, meldete sich ein Anhänger von 1860 München zu Wort und stärkte den HSV-Fans mit aufmunternden Worten den Rücken.

Hamburger SV: Als die HSV-Fans Unterstützung bekamen

Zum zweiten Mal in Folge hat sich der Hamburger SV blamiert. Den sicher geglaubten Aufstieg in die Bundesliga gab der Klub auf der Zielgeraden noch aus den Händen. Damit wurde der HSV mal wieder zum Gespött von Fußball-Deutschland.

+++ Hamburger SV: Karlsruhe nach Niederlage angefressen – DIESE Szene sorgt für Ärger +++

Die Fans des Hamburger SV mussten darunter sehr leiden. Im Netz mussten sie dumme Sprüche, Witze und Nickligkeiten über sich ergehen lassen

Dass es auch anders geht, stellte ein Fan von 1860 München in diesem Sommer unter Beweis. Auf der Seite „München ist blau – das Original“ wandte er sich mit einem Brief an die HSV-Fans, denn die Münchner Löwen kennen den Absturz allzu gut.

1860 München stürzte unter Ismaik ab

„Wir haben ähnliche Zeiten hinter uns und nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga im Jahre 2004, hat es unsere Vereinsführung nie geschafft, die 2. Bundesliga anzunehmen und sich auf sie einzulassen. Im Gegenteil - genau wie bei euch, ging es bei uns Jahr für Jahr immer nur um den Aufstieg. Trainer wurden zum Teil auf Platz 5 stehend entlassen etc.“, schreibt der 1860-Fan.

>>> Doppelpass (Sport 1): Moderations-Beben! DARUM hört Helmer auf

Investor Hasan Ismaik kam und übernahm den Klub, wollte ihn mit aller Macht zurück in die Bundesliga führen, aber scheiterte. 1860 stieg aus der 2. Liga ab und musste wegen fehlender Finanzen sogar runter bis in die Regionalliga.

Mittlerweile spielen die Löwen wieder in der 3. Liga. „Nun haben wir endlich unsere Identität wieder, 60 ist wieder 60 und die geistlosen Auftritte von 11 seelenlosen Söldnern auf dem Platz gehören der Geschichte an - Gott sei Dank!“, heißt es in dem Statement.

----------

Alle News zum Hamburger SV:

----------

„Macht ihr nicht dieselben Fehler wie wir!“

Für den HSV gibt es deswegen einen guten Rat. „Macht ihr nicht dieselben Fehler wie wir! Entsagt rechtzeitig dem Größenwahn, baut euch mit jungen, hungrigen Spielern eine geile Truppe auf, die in Kombination mit ein paar erfahrenen Zweit-Liga-Knochen zukunfts- und konkurrenzfähig ist“, heißt es.

>>> Hamburger SV: Experte schlägt Alarm – Ist der HSV zu abhängig von Simon Terodde?

Zu den schadenfrohen Leuten sagt er nur: „Dummheit und Respektlosigkeit sind im Fussball leider weit verbreitet“ und spricht den HSV-Fans seine Solidarität und das Mitgefühl aus. Ein Text, an den sich die Anhänger des Hamburger SV immer gerne zurückerinnern werden. (fs)