Hamburger SV: Flirtet der HSV unmittelbar vor dem Saison-Finale mit DIESEM Spielmacher?

Der Hamburger SV ist offenbar an Peter Michorl interessiert.
Der Hamburger SV ist offenbar an Peter Michorl interessiert.
Foto: imago images/Eibner Europa

Der Hamburger SV hat das große Aufstiegs-Finale noch gar nicht hinter sich, da schießen die Gerüchte um potenzielle Neuverpflichtungen für die kommende Saison schon wie Pilze aus dem Boden.

So soll der Hamburger SV unter anderem an Peter Michorl vom österreichischen Bundesligisten Linzer Athletik-Sport-Klub interessiert sein. Das berichtet das Sportnachrichtenportal Spox.

Hamburger SV heiß auf Michorl?

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde am Mittwochabend bei einer TV-Übertragung der österreichischen Erstliga-Spiele von Sky auf die HSV-Gerüchte angesprochen. Seine Antwort: „Eine schöne Stadt.“

Der zentrale Mittelfeldakteur hat in dieser Saison 27 Spiele für den LASK bestritten, dabei fünf Tore erzielt und 13 Vorlagen gegeben. Michorls Vertrag in Linz läuft bis Sommer 2021. Doch der gebürtige Wiener soll in seinem Kontrakt über eine Ausstiegsklausel verfügen.

----------------

Mehr zum HSV:

----------------

„Es sind jetzt noch drei Spiele, die ich zu 100 Prozent bestreiten will, dann gehen wir in den Urlaub. Dann werden wir sehen, was rauskommt“, sagte Michorl. Angeblich würde ein Transfer zum HSV nur in Betracht kommen, wenn die Norddeutschen in die 1. Liga aufsteigen. (dhe/dpa)

-----------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

-----------------------------------