Hamburger SV kämpft um letzte Relegations-Chance – ausgerechnet ER hat etwas dagegen

Der Hamburger SV trifft am letzten Spieltag auf einen alten Bekannten.
Der Hamburger SV trifft am letzten Spieltag auf einen alten Bekannten.
Foto: imago images / Jan Huebner & Eibner

Der Hamburger SV hat im Kampf um den Aufstieg das Heft des Handelns aus der Hand gegeben. Durch die Last-Minute-Niederlage am letzten Wochenende in Heidenheim, ist der HSV am letzten Spieltag der 2. Bundesliga auf Schützenhilfe von Aufsteiger Arminia Bielefeld angewiesen.

Gleichzeitig braucht der Hamburger SV zwingend einen Sieg im Duell gegen den SV Sandhausen, um eine realistische Chance auf den Relegationsplatz zu haben. Doch ausgerechnet ein Ex-HSV-Profi hat etwas dagegen.

Hamburger SV muss gewinnen – doch ER hat etwas dagegen

Die Rede ist von Dennis Diekmeier (30). Der rechte Außenverteidiger trug selbst jahrelang die Raute auf der Brust bis sein Vertrag nach dem HSV-Abstieg 2018 nicht verlängert wurde.

Ein halbes Jahr später heuerte Diekmeier beim SV Sandhausen an, ist dort mittlerweile Kapitän. Seine Vergangenheit beim Hamburger SV ist für den 30-Jährigen kein Grund, etwas herzuschenken. Im Gegenteil.

------------------

HSV-Top-News:

------------------

Diekmeier will gegen Hamburger SV gewinnen

„Natürlich sind Spiele gegen den HSV für mich besonders emotional. Ich habe acht Jahre für den HSV gespielt, hatte da eine schöne, manchmal auch schwierige Zeit“, sagte der 30-Jährige vor dem brisanten Duell gegen seinen Ex-Club gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

„Aber für uns ist es am Sonntag keine Frage, dass wir das Spiel gewinnen wollen. Ich möchte jedes Spiel gewinnen und gebe immer alles dafür, das wird am Sonntag nicht anders sein.“

------------------

Das ist Dennis Diekmeier:

  • Rechter Außenverteidiger und Kapitän des SV Sandhausen
  • Spielte in der Jugend für Werder Bremen
  • 2008 wurde er mit Deutschland U19-Europameiester
  • Nach einem Jahr beim 1. FC Nürnberg wechselte er 2010 zum HSV
  • Seit Januar 2019 spielt Diekmeier für den SV Sandhausen

------------------

Seinem Ex-Verein wünsche er „mit Ausnahme vom Sonntag“ stets Erfolg, so der Rechtsverteidiger und merkt an: „Letztlich hat es aber jede Mannschaft in der eigenen Hand, wie sich die Saison gestaltet, und das hängt nicht nur vom letzten Spiel ab.“ (ak/dpa)

------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

------------------