Hamburger SV will diesen Spieler behalten, doch eine Sache könnte dem Plan einen Strich durch die Rechnung machen

Der Hamburger SV möchte Tommy Doyle gerne behalten, doch die Entscheidung liegt nicht nur bei den Hamburgern.
Der Hamburger SV möchte Tommy Doyle gerne behalten, doch die Entscheidung liegt nicht nur bei den Hamburgern.
Foto: picture alliance / Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Er kam spät – und soll länger bleiben. Kurz vor Transferschluss hatte der Hamburger SV Tommy Doyle von Manchester City ausgeliehen. Schon jetzt beschäftigt sich Sportdirektor Jonas Boldt offenbar damit, die Leihe zu verlängern.

Ob sich dieser Wunsch des Hamburger SV erfüllt, hat aber auch mit den Plänen von ManCity zutun.

Hamburger SV will Tommy Doyle wohl erneut ausleihen

Lange spielte Doyle im HSV-Team nur eine kleine Komparsenrolle. Die ersten drei Spiele sah er komplett von der Bank aus, dann gab es drei Kurzeinsätze in der Nachspielzeit.

+++ Hamburger SV mit Verkündung – sorgt sie für eine ersehnte Rückkehr? +++

---------------

Daten und Fakten zum Hamburger SV:

  • Der Hamburger SV oder einfach nur HSV ist ein Sportverein aus Hamburg
  • Er entstand am 2. Juni 1919 durch den Zusammenschluss der drei Vereine SC Germania von 1887, Hamburger FC von 1888 und FC Falke 06
  • Der HSV ist derzeit der neuntgrößte Sportverein in Deutschland und weltweit auf Rang 21 (Stand Februar 2020)
  • Der HSV stammt ursprünglich aus dem Stadtteil Rotherbaum im Bezirk Eimsbüttel. Mittlerweile befindet sich der Sitz im Bezirk Altona im Stadtteil Bahrenfeld
  • Der HSV trägt seine Spiele im Volksparkstadion aus, es hat 57.000 Plätze

---------------

Mit Doyles Last-Minute-Siegtreffer in Paderborn (2:1) scheint sich das Blatt aber zu wenden. Der Brite bekommt mehr Spielzeit, durfte in Karlsruhe (1:1) immerhin schon eine ganze Halbzeit ran.

Jonas Boldt trifft sich mit Citys Leih-Beauftragtem

Langsam entwickelt sich der 20-Jährige zu einer Verstärkung – von seinen Vorstellungen ist das aber noch ein ganzes Stück entfernt. Schon jetzt arbeitet Boldt offenbar trotzdem an einer Verlängerung der Leihe.

----------------------------------

Mehr HSV-News:

----------------------------------

Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, soll Doyle auch 2022/23 in roten Hosen spielen. Erst letzte Woche hatte ManCitys Leihspieler-Beauftragter Gareth Whalley dem Hamburger SV einen Besuch abgestattet.

Was plant Manchester City?

Ob der Plan klappt, hat der HSV aber freilich nicht selbst in der Hand. Die Frage ist, welche Pläne die Citizens mit dem Mittelfeld-Talent haben. Plant der englische Meister Doyle nächste Saison für den eigenen Kader ein? Sieht Pep Guardiola das Juwel bei einem anderen Klub besser aufgehoben?

Gerade letzteres dürfte unmittelbar mit der Spielzeit zu tun haben, die Tim Walter dem Engländer gewährt.

Mehr über die Doyle-Leihe und die Pläne des Hamburger SV mit Leihspieler Vuskovic liest du hier beim Abendblatt.