Hamburger SV: Irre Viererpack-Show! Ex-HSV-Star sorgt in der Premier League für Furore

Heung-Min Son zeigt es an: Der Ex-Profi des Hamburger SV traf vierfach für Tottenham!
Heung-Min Son zeigt es an: Der Ex-Profi des Hamburger SV traf vierfach für Tottenham!
Foto: imago images/PA Images

Southampton. Was für eine Show eines ehemaligen Profis des Hamburger SV! In der Premier League dreht der Stürmer völlig frei und erzielt vier Tore in einem Spiel!

Mit seinem Sturmpartner schreibt der Ex-HSV-Spieler sogar Liga-Geschichte.

Hamburger SV: Ex-Star schreibt Premier-League-Geschichte

Bis kurz vor der Halbzeit führten die Gastgeber im Premier-League-Duell zwischen dem FC Southampton und Tottenham Hotspur noch mit 1:0. Dann drehte das Star-Duo der „Spurs“ auf. Harry Kane und Heung-Min Son waren für die gegnerische Hintermannschaft nicht zu kontrollieren.

+++ Hamburger SV: Nach Sperre für Fan-Attacke macht Leistner jetzt DAS +++

Nach Vorlage seines Teamkollegen Kane erzielte Son in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den 1:1-Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel wollten die beiden Offensiv-Stars dann keinen Gang zurückschalten.

---------------

Heung-Min Son beim Hamburger SV:

  • kam 2008 vom FC Seoul in die Hamburger U17
  • 78 Pflichtspiele für die Profis, dazu fast 30 Jugendspiele
  • 20 Tore im HSV-Trikot
  • wechselte 2013 zu Bayer Leverkusen, zwei Jahre später nach Tottenham

---------------

In der 47. Minute erzielte Son das 1:2, dann das 1:3 (64.) und das 1:4 (73.). Jeden einzelnen dieser Treffer legte Harry Kane auf.

---------------

Top-News zum Hamburger SV:

---------------

Der durfte in der 82. Minute dann auch noch mal selbst verwandeln.

Ehemaliger HSV-Profi bringt den Sieg

Gemeinsam mit Son gelang ihm in der Partie ein Kunststück, das es so in der Premier League noch nicht gegeben hatte: Nie bereitete ein Spieler vier Tore eines anderen Profis vor.

Am Ende siegte Tottenham mit 5:2 im fremden Stadion und liegt nun dank Kane und Son auf Rang 5 in der Tabelle. (the)