187 Strassenbande dreht neuen Clip in München – und das ausgerechnet HIER!

Weiß, wie ein Gerichtssaal aussieht: Maxwell von der 187 Strassenbande. Hier vor dem Amtsgericht St. Georg in Hamburg im Sommer.
Weiß, wie ein Gerichtssaal aussieht: Maxwell von der 187 Strassenbande. Hier vor dem Amtsgericht St. Georg in Hamburg im Sommer.
Foto: imago images / Andre Lenthe

Wo sind die Mitglieder der 187 Strassenbande denn da gelandet?

Bei Instagram haben sie Bilder vom Dreh ihres neuen Videos geteilt. Vor der dunklen Holzwand weht groß und weiß auf schwarz das Logo der 187 Strassenbande. Davor sitzt Maxwell und zündet sich einen Joint an. Die Beine hat er lässig auf den Tisch gelegt. Nicht auf irgendeinen Tisch, sondern auf – ein Richterpult!

Die bekanntesten Promis aus Hamburg
Von Sylvie Meis bis zu den Klitschkos: Die zwölf bekanntesten Promis aus Hamburg

187 Strassenbande filmt im Gerichtssaal

Die 187 Strassenbande hat ihr neues Video in einem Gerichtssaal gedreht. In keinem echten, sondern dem in der Bavaria Filmstadt in München.

+++ Hamburg: Mann ärgert sich über neue Corona-Verordnung – „Das ist ja wohl feinste Realsatire“ +++

Auf einem Bild hält Maxwell in der einen Hand den Hammer, in der anderen ein Feuerzeug. Und auf einem anderen das Strafgesetzbuch: falsch herum.

Die Fans finden's gut. „Maxwell bester Richter“, schreibt einer. „Geile Bilder“ und „ready for Hollywood“ meinen andere.

---------------

Das ist die 187 Strassenbande:

  • Die 187 Strassenbande ist eine Hip-Hop-Gruppe aus Hamburg und wurde 2006 gegründet
  • Die Gruppe besteht aus den Rappern Bonez MC, Gzuz, LX, Maxwell und Sa4 sowie den Sprayern Frost und Track
  • Bonez MC, der eigentlich John Lorenz Moser heißt, gilt als Anführer der Bande
  • Der Zahl 187 im Namen der Gruppe ist in Kalifornien der Polizeifunk-Code für die Straftat Mord

---------------

Mitglied der 187 Strassenbande verurteilt

Immer wieder taucht neben den Bildern diese Forderung auf: freegzuz. Rapper Gzuz, Mitglied der 187 Strassenbande, befand sich Ende September in einem echten Gerichtssaal in Hamburg.

Nicht mit einem Joint rauchenden Spiel-Richter Maxwell, sondern Amtsrichter Johann Krieten, der deutliche Worte fand: „Wer, wenn nicht Sie, gehört in den Knast?“

-----------------------

Weitere Promi-News aus Hamburg:

-----------------------

Der Richter verurteilte Gzuz wegen Körperverletzung, versuchten Diebstahls und des Besitzes von Betäubungsmitteln zu anderthalb Jahren Gefängnis. Der Rapper und sein Anwalt werden in Berufung gehen.

+++ Corona in Hamburg: DIESE Strafe erwartet bald Maskenverweigerer! +++

187 Strassenbande: Ausraster im Gericht

Gzuz war an einer Stelle völlig ausgerastet und schließlich wegen ungebührlichen Verhaltens ausgeschlossen worden.

Was genau in Hamburg vor Gericht passiert war, erfährst du >>> hier. Und welcher spitzfindige Hinweis nach der Urteilsverkündung aus Berlin kam, kannst du >>> hier nachlesen. (kbm)

+++ 187 Strassenbande: Trotz Versöhnung mit Prügel-Opfer – Gzuz steht wieder vor Gericht! +++