Hamburg: Autofahrer aufgepasst! Wichtige Verbindung wird komplett dicht gemacht

Hamburg, meine Perle: Warum die Stadt so einzigartig ist

Hamburg, meine Perle: Warum die Stadt so einzigartig ist

Mit über 1,8 Mio. Einwohner ist Hamburg die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Außerdem kommen rund sieben Mio. Touristen pro Jahr in die Hansestadt. Doch was macht die Stadt so beliebt und einzigartig?

Beschreibung anzeigen

Autofahrer in Hamburg müssen sich vorübergehend auf eine große Veränderung einstellen. Denn eine wichtige Verkehrsader wird dicht gemacht

Eine Vollsperrung schränkt den Verkehr in Hamburg für drei Tage stark ein – gut, wenn man's vorher weiß.

Hamburg: Diese Sperrung trifft Autofahrer

Wegen Reparatur- und Wartungsarbeiten wird die Köhlbrandbrücke von Freitag (22.00 Uhr) bis Montag (5.00 Uhr) vollständig gesperrt. Das teilte die Hamburg Port Authority am Dienstag mit. Die Brücke verbindet die Elbinsel Wilhemsburg in Hamburg und die Bundesautobahn A7.

-------

Daten und Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Umschlaghäfen weltweit.
  • Die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel sind seit 2015 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn sowie das 2017 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie.

-------

Hamburg: Das gilt während der Sperrung

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Alle Fahrerinnen und Fahrer in Richtung Westen sollten der Beschilderung U30 folgen, jene mit Fahrtrichtung Osten der Beschilderung U40. Wer das Ziel Container Terminal Tollerort (CTT) und Hafengebiet „Ross“ hat – das betrifft die Straßen Köhlbranddeich, Roßweg, Breslauer Straße und Am Travehafen – fährt auf der Umleitung über die Nippoldstraße.

-------

Mehr News aus Hamburg:

-------

Im Oktober gab es andere schlechte Neuigkeiten für alle Menschen, die an der bekannten Köhlbrandbrücke hängen – denn sie könnte bereits in 15 Jahren der Vergangenheit angehören.

Die Planung der Hafenbehörde Hamburg Port Authority sieht vor, die markante Schrägseilbrücke abzureißen. Stattdessen soll ein Tunnel die verschiedenen Hafenareale miteinander verbinden. >>> Hier kannst du mehr erfahren.(dpa/llw)