Hamburg: Gäste freuen sich auf Luxus-Kreuzfahrt – und erleben eine bittere Enttäuschung

Kreuzfahrt: Die MS Europa 2 liegt schon länger im Dock im Hafen vom Hamburg. Dabei bleibt es vorerst auch. (Symbolbild)
Kreuzfahrt: Die MS Europa 2 liegt schon länger im Dock im Hafen vom Hamburg. Dabei bleibt es vorerst auch. (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa | Christian Charisius

Bitteres Ende eines Kreuzfahrt-Ausfluges ab Hamburg. Und das, bevor er überhaupt begonnen hatte. Die Luxus-Gäste der MS Europa 2 werden es zwar verkraften können, dennoch mussten sie eine herbe Enttäuschung hinnehmen.

Die Kreuzfahrt ab Hamburg sollte eigentlich am Dienstag (17. Mai) über die schönsten Häfen der Ostsee bis nach Kiel gehen, doch daraus wurde nichts – eine bittere Nachricht machte ein heißersehntes Erlebnis zunichte.

Hamburg: Kreuzfahrt abgesagt

Wie das Portal „kreuzfahrt-aktuelles“ berichtet, musste die Fahrt urplötzlich abgesagt werden. So manch einer wird da wohl schon auf dem Weg nach Hamburg gewesen sein.

So soll Hapag Lloyd Cruises die Gäste innerhalb eines Tages um Verständnis gebeten haben und empfahl allen, die die Anreise bereits angetreten hatten, wieder umzukehren.

+++ Penny in Hamburg: Schlimmer Fund in Plastiktüte – Mitarbeiter greifen sofort ein +++

Eine bittere Nachricht so kurz vor dem Start der Kreuzfahrt. Was war der Grund?

---------------

Daten und Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Umschlaghäfen weltweit.
  • Die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel sind seit 2015 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn sowie das 2017 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie.

---------------

Hamburg: Schiff bleibt länger in der Werft

Wie „kreuzfahrt-aktuelles“ berichtet, musste die Fahrt wegen eines technischen Defekts abgesagt werden.

Die MS Europa 2 bleibe demnach mindestens vier weitere Tage in der Werft. Klingt ganz danach, als ob dort Schäden aufgefallen seien, die vorher noch unentdeckt blieben.

---------------

Mehr News aus Hamburg:

---------------

Auch auf „marinetraffic“ ist zu sehen, dass sich der Kreuzfahrt-Dampfer am Mittwoch (18. Mai) immer noch in Hamburg in Dock 11 bei Blohm & Voss befindet. (rg)