Hamburg: Reinigungskräfte finden Rucksack in der S-Bahn – der Inhalt ist spektakulär!

In Hamburg entdeckten Reinigungskräfte etwas Erstaunliches in einer Bahn (Symbolbild)
In Hamburg entdeckten Reinigungskräfte etwas Erstaunliches in einer Bahn (Symbolbild)
Foto: Arnulf Hettrich/Imago

Hamburg. Wenn eine S-Bahn ihren Dienst für den Tag geleistet hat, wird sie in einem der Betriebshöfe in Hamburg abgestellt und dann für den nächsten Einsatz gründlich gereinigt.

Dabei findet das Team, dass die Bahnen putzt, immer wieder verlorene oder vergessene Gegenstände der Fahrgäste. Was nun aber in Hamburg entdeckt wurde, fällt da etwas aus der Reihe!

Hamburg: Erstaunlicher Fund in der S-Bahn

Denn das Reinigungsteam fand einen Rucksack. In dem entdeckten die Mitarbeiter mehrere Dinge, vor allem aber: viel Geld!

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

Rund 4500 Euro in bar befanden sich darin! Viele Menschen hätten vermutlich darüber nachgedacht, das Bargeld einzustecken. Doch die Mitarbeiter gaben es direkt an die Polizei weiter.

+++ Edeka in Hamburg: Einkaufen ohne Maske? Dieser Markt testet eine Erfindung, die es möglich machen soll +++

Hamburg: Besitzer kann sich bei der Polizei melden

Die Beamten konnten laut „Hamburger Morgenpost“ (Mopo) keinen Hinweis darauf finden, dass das Geld durch irgendeine illegale Aktivität beschafft wurde was bei so viel Bargeld ja nicht ausgeschlossen ist.

-----------------

Mehr News aus Hamburg:

-----------------

Der rechtmäßige Besitzer wird den Rucksack vermutlich äußerst schmerzlich vermissen. Er kann ihn bei der Polizei abholen wenn er den Beamten den genauen Geldbetrag und die weiteren Gegenstände, die sich darin befanden, nennen kann. Wer weiß, wem das Geld gehören könnte, kann sich unter Tel. 040 / 669 9505 581 bei der Polizei melden. (wt)

+++ Hamburg: Achtung! Gleich zwei sehr wichtige Verkehrsachsen werden gesperrt +++