Veröffentlicht inHamburg

Hamburg: Das sind die beliebtesten Restaurants für leckere Pizza in der Stadt

Hamburg, meine Perle: Warum die Stadt so einzigartig ist

Mit über 1,8 Mio. Einwohner ist Hamburg die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Außerdem kommen rund sieben Mio. Touristen pro Jahr in die Hansestadt. Doch was macht die Stadt so beliebt und einzigartig?

Neben Döner und Pommes erfreut sich auch die Pizza großer Beliebtheit. Doch welches Restaurant in Hamburg macht die beste Pizza der Stadt?

Wir haben die beliebtesten Restaurants für Pizza in Hamburg zusammengestellt, die auf Google Maps und Trip Adviser ganz vorne stehen.

Pizza in Hamburg: Hier schmeckt es am Besten in der Speicherstadt

Im Herzen von Hamburg können die Gäste bei „Andronaco Hafen Contor“ eine leckere Pizza mit einem schönen Ausblick auf die zum UNESCO-Weltkulturerbe gekürte Speicherstadt genießen. Mit 4,1 Sternen auf Google Maps ist der Gourmet-Tempel die beliebteste Pizzeria in der Hafencity.

Das gesamte Pizzabäcker-Team und die Zutaten kommen aus Italien. Manauela Andronaco, Managerin, der Pizzeria, erzählte MOIN.DE: „Alles was wir für unsere Pizzen verwenden, kommt direkt aus Italien. Auch unsere verschiedenen Weine sind alle zu 100 Prozent italienisch.“

+++ Hamburg: Schon wieder eine schlimme Attacke! Opfer schleppt sich meterweit und sackt zusammen +++

Pizza in Hamburg: Absolut italienische Atmosphäre

Der Verkaufsschlager der gemütlichen Gastronomie ist die „Gambero Pizza“ – sie ist das meist verkaufte Gericht neben einer veganen Variante. Einen Supermarkt für italienische Produkte und eine Eisdiele gibt es auch im „Andronaco Hafen Contor“ am Sandtorkai 44. Außerdem lassen sich die Leckerbissen auch online bestellen.

Ein Tester lobt die Pizzeria im Internet in höchsten Tönen: „Leckere frische Pizza mit italienischen Getränken, alles super schnell zubereitet und zu fairen Preisen. Authentisches Personal und wer dabei noch eben etwas einkaufen möchte, hat den italienischen Supermarkt im gleichen Gebäude.“

—————

Daten und Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Umschlaghäfen weltweit.
  • Die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel sind seit 2015 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn sowie das 2017 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie.

—————

Pizza in Hamburg: Die beliebteste Pizzeria in der Innenstadt

Wer in der Innenstadt arbeitet, oder oft unterwegs ist, kennt sie bestimmt: die „Prego Restaurant Pizzeria“. Sie liegt in der Lilienstraße in direkter Nähe zur Mönckebergstraße ist bei zahlreichen Gästen sehr beliebt. Rund 1.000 Gäste an den Wochentagen und über 1.500 am Wochenende tummeln sich in dem urigen Lokal, wie der Manager Mikayel Vahani gegenüber MOIN.DE erzählt.

„Unsere Küche ist inspiriert vom bunten Leben Italiens, von den Gerüchen und Geschmäckern, von der gastfreundschaftlichen Herzlichkeit. Kochen bedeutet für uns Leidenschaft – immer anders, immer besonders“, schwärmt Vahani.

„Pizza Toscana“ wird hier am meisten bestellt, sie ist mit Hähnchenbruststreifen, Rucola und Parmesankäse belegt. Nicht nur der traditionelle italienische Geschmack zieht die zahlreichen Kunden an, sondern auch der freundliche Service, das merkt man sofort. Für die Küche, den Service und die Qualität hat das Lokal im Durchschnitt vier Sterne auf Tripadvisor bekommen. Das macht die „Prego Restaurant Pizzeria“ zu einem der beliebtesten Lokale in der Innenstadt.

+++ Hamburg: Kitas am Abgrund! Droht wochenlanger Streik? „Geht nur noch ums Überleben“ +++

Eine Frau, die in der „Prego Restaurant Pizzeria“ zu Gast war, berichtet: „Wir waren hier spontan, weil uns das Ambiente gut gefallen hat. Sehr nette Bedienung, sehr leckeres Essen (wir hatten Pizza, alles andere sah aber auch super aus). Wir kommen gerne wieder!“

Hamburg: Die beliebteste Pizzeria auf der Sternschanze

In der Sternschanze gibt es unzählige Pizzerias und Bars. Um sich in so einem Viertel einen Namen zu machen, muss man schon aus der Masse herausstechen – und das hat die „Jill – Neapolitanische Pizza“ schon längst gemacht.

Die Pizza-Bäcker kommen aus Neapel, ebenso die frischen Zutaten. Vor allem romantisch angehauchte Atmosphäre lässt die Kunden gerne verweilen.

Tessa Herbst, die Managerin erzählt im Gespräch mit MOIN.DE: „Die Stimmung bei uns ist unser Geheimrezept, und auch der echte neapolitanische Geschmack zieht die Gäste an. Unsere Pizza ist sehr lecker, ich esse sogar den Rand mit, obwohl ich das sonst nie mache.“

Eine Kundin lobt die Pizzeria voller Leidenschaft: „Der Pizzateig ist der Hammer! Die Atmosphäre ist auch total schön, nette Bedienung und ging auch schnell. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und das Essen war top. Wir kommen gerne wieder!“

————

Weitere News aus Hamburg:

————

Es ist schwer, bei der „Jill – Neapolitanische Pizza“ ohne Buchung Gast zu sein, denn dort wird täglich rund 500 Pizzen verkauft. Aber man kann die leckeren Klassiker auch einfach nach Hause bestellen. „Jill Wein“ ist ein beliebter Wein bei den Gästen, den wird in Neapel produzieren. Knapp 12.000 Flaschen werden pro Jahr in Hamburg verkauft.

Was ist eure Lieblingspizzeria in Hamburg?