Hamburg: Unfall auf der Autobahn – Retter eilt zur Hilfe, doch dann passiert DAS!

Kurz vor Hamburg auf der A1 ereignete sich ein dramatischer Unfall
Kurz vor Hamburg auf der A1 ereignete sich ein dramatischer Unfall
Foto: Blaulicht News

Hamburg. Es war wohl nur ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit, der am späten Samstagnachmittag zu einem Unfall auf der A1 kurz vor Hamburg führte.

Eine Frau in einem Skoda, vermutlich die Unfallverursacherin, wurde auf Höhe der Raststätte Hamburg-Stillhorn in einen Crash mit zwei weiteren Fahrzeugen verwickelt.

Hamburg: Unfall auf der A1

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht klar, jedoch hatten alle Beteiligten Glück im Unglück: Ein Feuerwehrmann war privat vor Ort und konnte sofort zur Hilfe eilen.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

Für die Skoda-Fahrerin ein großes Glück: Der Mann kümmerte sich um die verletzte Frau – als deren Fahrzeug in helle Flammen ausbrach!

---------------

Weitere News aus Hamburg:

---------------

Kurz vor Hamburg. Auto brennt!

Erste Löschversuche waren vollkommen vergeblich. Das Auto brannte sofort lichterloh. Der Feuerwehrmann rief sofort seine Kollegen und die Polizei zu Hilfe.

Die Beamten sperrten die A1 daraufhin kurzzeitig ab, damit die Feuerwehr das brennende Autowrack löschen konnte. Die verletzte Skoda-Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. (wt)