Veröffentlicht inHamburg

Ina Müller: Bei „Inas Nacht“ wird’s wild! Kameramann kann seine Arbeit kaum noch machen

Das ist Ina Müller

In der Kneipe „Zum Schellfischposten“ ging Ina Müllers beliebt-chaotische Late-Night-Show vergangenen Donnerstag in die sechste Folge der 15. Staffel. Diesmal konnte sich nicht mal mehr der Kameramann auf seinen Job konzentrieren. Das deutet auf eine wilde Sause hin!

Und so war es auch! Am Donnerstagabend ging es bei Ina Müller wieder ordentlich zur Sache – Fans konnten sich in der Woche über eine besonders stimmungsvolle Show freuen.

Ina Müller: „Inas Nacht“ lässt die Kneipe beben

In der beliebten Hamburger Kultshow „Inas Nacht“ in der ARD herrscht öfter mal ein ordentliches Kuddelmuddel. Das liegt zum einen an der ehrlich-offenen Art der Moderatorin Ina Müller, aber nicht selten auch an dem erheblichen Umtrunk.

+++ Ina Müller: Gast bei „Inas Nacht“ lässt die Hosen runter – das „erste Mal“ mit der Gastgeberin? +++


Auf diese Gäste von Ina Müller kannst du dich bei „Inas Nacht“ 2022 noch freuen:

  • Folge 7 – 08.09.: Frauke Ludowig und Sebastian Ströbel
  • Folge 8 – 15.09.: Jan Böhmermann und Carlo von Tiedemann
  • Folge 9 – 22.09.: Katharina Thalbach und Prof. Dr. Michael Tsokos
  • Folge 10 – 29.09.: Michael Bully Herbig und Ralf Schmitz

Einige Gläser Bier – wenn es schicker sein darf, auch Weißweinschorle, gehen in einer Folge über den Tresen. So lockt Ina Müller dem einen oder anderen Gast auch mal einiges von den Lippen, wie in der letzten Show mit Uwe Ochsenknecht (MOIN.DE berichtete). Diesmal musste einer der Kameramänner dran glauben.

Inas Nacht
Ein Blick hinter die Kulissen der Hamburger Show „Inas Nacht“ (Archivbild). Foto: IMAGO / Lars Berg

+++ NDR: Sendung beginnt noch nach Plan – doch plötzlich läuft es live aus dem Ruder +++

Ina Müller: Kammermann kann Kamera kaum noch halten

„Wenn vor Lachen der Kameramann die Kamera kaum noch halten kann, wird es eine gute Sendung“, erklärten die Macher von „Inas Nacht“ in einem Post in den sozialen Netzwerken. In der Vorschau der sechsten Folge war schon zu sehen, wie der Mann hinter der Kamera vor lauter Lachen gar nicht mehr seine Kamera halten kann.

Es war bestimmt auch ein verlegenes Lachen, was ihn an die Grenzen seiner Kräfte brachte. Denn nach der Offenbarung, dass Gast Désirée Nosbusch mit einem Kameramann zusammen ist, den sie bereits seit über 30 Jahren kennt, ergriff Ina Müller die Chance und richtete sich an ihren Kameramann Maik.

+++ Ina Müller kann es nicht mehr ertragen und macht radikale Ansage an Kritiker: „Echt nervig“ +++

„So Maik und jetzt kommt unser Moment“, sagt die Moderatorin. Die Sendung lang hatte sich Maik im Griff, doch jetzt kochten die Emotionen über – seine Kamera wackelte vor lauter Lachen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Darauf konnten sich die Fans in der Folge freuen

Neben Schauspielerin Désirée Nosbusch konnten sich Fans der etwas anderen Late-Night-Show auf den „TV-Total“-Moderator Sebastian Pufpaff freuen. Er rundete die Show als zweiter Gast ab.

+++ Ina Müller verkündet irres Vorhaben! In 20 Jahren will sie tot sein +++

Musikalische Unterstützung gab’s für Ina Müller wie immer vom Wilhelmsburger Shanty-Chor „De Tampentrekker“ und diesmal auch von dem französisch-kubanischen Geschwisterpaar „Ibeyi“ und „Il Civetto“, einer Popband aus Berlin.


Mehr News zu Ina Müller:


Wer die Folge am Donnerstag um 23.35 Uhr in der ARD verpasst hat oder sie noch mal sehen mag, kann sie in der ARD-Mediathek streamen.