Nina Bott: Kurz nach der Geburt wünscht sie sich DAS – „Nochmal Kind sein“

Nina Bott lebt mit ihrer Familie in Hamburg
Nina Bott lebt mit ihrer Familie in Hamburg
Foto: imago images

Nur wenige Tage nach der Geburt ihres vierten Kindes meldete sich Nina Bott erneut zu Wort. Sie wird aktuell von ihrem Mann nämlich regelrecht verwöhnt, wie sie ihre Fans wissen lässt (MOIN.DE berichtete).

Doch ihr Mann ist nicht nur für sie da, sondern verbringt auch viel Zeit mit den drei älteren Kindern. Bei Instagram zeigte Nina Bott, was ihre Familie im winterlichen Hamburg unternahm und was für einen Wunsch sie jetzt hat.

Nina Bott hat diesen einen Wunsch

Die seltene Schneepracht und dazu strahlend blauer Himmel lockte in Hamburg überall die Menschen vor die Türen. Überall im Stadtgebiet waren Menschen mit Schlitten unterwegs.

+++ Nina Bott: Der vierte Nachwuchs ist da! Und der Kleine heißt ausgerechnet SO – „Was für ein genialer Name“ +++

So auch Nina Bott und ihre Familie, wie sie bei Instagram mitteilte. „Erst mit Papa rodeln im Sonnenaufgang, und das mitten in Hamburg(!!!) - dann ein warmer Kakao mit Mama unter einer kuscheligen Wolldecke. Jetzt in der warmen Sonne spielen... da will man doch nochmal Kind sein“.

Nina Bott: „Da will man nochmal Kind sein“

Im Schnee spielen und mit der Familie Spaß haben, ist für Nina Bott jedoch derzeit nicht möglich. Nach der Geburt ihres vierten Kindes ist für Mama und Baby die Erholungsphase angesagt.

---------------

Das ist Nina Bott:

  • Nina Bott wurde am 1. Januar 1978 in Hamburg geboren
  • Nina Bott ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin sowie Moderatorin
  • Bekannt wurde Nina Bott als „Cora Hinze“ in der RTL-Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“
  • Seit 2012 ist Nina Bott mit dem Unternehmensberater Benjamin Baarz zusammen
  • Nina Bott hat drei Kinder: zwei Jungs und ein Mädchen
  • Ihr ältester Sohn stammt aus der Beziehung mit dem Kameramann Florian König

---------------

Denn die frischgebackene Mama braucht dringend diese Zeit, um sich von der Geburt zu erholen. Empfohlen ist deshalb ein Wochenbett-Dauer von sieben bis acht Wochen.

Nina Bott: Fans stimmen ihr zu

Unter dem Beitrag kommentieren zahlreiche Menschen und stimmen der Moderatorin zu. „Oh ja, möchte auch nochmal ein Kind sein“, schreibt ein Fan.

-----------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

-----------------

Eine andere kommentiert: „Da muss man kein Kind sein, das können auch die Erwachsende“. Da hat sie auch recht. Nina Bott wird sicherlich auch bald wieder Spaß haben und jede Menge Sachen mit ihrer Familie unternehmen können. (oa)