Sylvie Meis mit Corona-Geständnis – ihr geht es wie vielen anderen

Die bekanntesten Promis aus Hamburg

Die bekanntesten Promis aus Hamburg

Beschreibung anzeigen

Sylvie Meis zeigt sich auf ihrem Instagram-Account oft durchtrainiert, braun gebrannt und top durchgestylt. Und das auch in Zeiten der Pandemie.

Denn Events, Ausflüge, Auftritte – all das ist rar geworden in den letzten Monaten. Und so wundert es nicht, dass es auch Tage gibt, an denen Sylvie Meis eben mal ganz anders herumläuft.

Sylvie Meis will nicht „in einen lethargischen Trott kommen“

Normalerweise versuche sie, sich jeden Morgen zu motivieren und regulär fertig zu machen, sagt sie im Gespräch mit „Bild“. Dazu gehören bei ihr duschen, die Haare zu stylen, ein leichtes Make-up und gepflegte Kleidung.

+++ Udo Lindenberg übernimmt Hammer-Rolle! In dieser TV-Sendung wird er bald mitspielen +++

„Mir hilft das, nicht in einen lethargischen Trott zu kommen, aus dem es dann schwer ist, sich wieder aufzuraffen“, so Sylvie. Das ist auch das, was ihre Follower auf Instagram zu sehen bekommen.

---------------

Das ist Sylvie Meis:

  • Sylvie Françoise Meis wurde am 13. April 1978 in Breda in den Niederlanden geboren
  • In Deutschland wurde Sylvie Meis als Frau von Fußballspieler Rafael van der Vaart bekannt
  • Sylvie Meis arbeitet als Model und Fernsehmoderatorin
  • 2009 gab Meis bekannt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist
  • Nach der operativen Entfernung des Tumors begann sie eine Chemotherapie und besiegte den Krebs
  • Seit September 2020 ist Sylvie Meis mit dem Künstler Niclas Castello verheiratet

---------------

Dort sieht man sie von zu Hause aus arbeiten oder im eigenen Home-Gym trainieren. Doch es geht auch anders.

Sylvie Meis hat auch mal einen Durchhänger

Denn auch ein Mensch wie Sylvie Meis hat offenbar manchmal einen Durchhänger. „Das gelingt mir die einen Tage besser, die anderen bleibt es dann doch beim Pyjama von morgens bis abends“, gesteht sie bei „Bild“.

Um so mehr freue sie sich dann zum Beispiel auf einen Gang zum Supermarkt. „Eine willkommene Abwechslung“, sagt sie. Das erklärt auch ihre Euphorie, die sie kürzlich auf Instagram versprühte (>> hier mehr dazu).

---------------

Mehr News zu Sylvie Meis:

---------------

Das dürften wohl viele Menschen in der aktuellen Zeit nachempfinden können.

Auf Instagram hat Sylvie Meis nun auch etwas angekündigt, worauf sie sich schon freut. In einem Video, das sie geteilt hat, rennt sie durch einen Wald und erinnert dabei einige ihrer Follower an Lara Croft aus dem Computerspiel Tomb Raider. Was es damit auf sich hat, erfährst du >>> hier. (mk)