Veröffentlicht inHamburg

Sylvie Meis verrät Geheimnisse – „Der Atem stockt“

Sylvie Meis.jpg
Sylvie Meis ist seit Herbst 2020 wieder verheiratet Foto: imago images

Sylvie Meis ist wieder in festen Händen! Im Herbst 2020 hat sie Niclas Castello geheiratet. Die Hochzeit in Florenz war pompös. Sie erstreckte sich über mehrere Tage (MOIN.DE berichtete).

Jetzt hat Sylvie Meis Erinnerungen an diesen besonderen Tag geteilt und ein paar Geheimnisse verraten.

Sylvie Meis: „Nicht nur der Ehemann?“

So verrät Sylvie Meis in einem Youtube-Video zum einen, wie sie zu dem Make-up kam, das sie als Braut getragen hat. Dafür verantwortlich war Serena Goldenbaum.

Hier klicken, um den Inhalt von www.instagram.com anzuzeigen

Die Visagistin hat Sylvie Meis noch einmal so geschminkt wie bei der Hochzeit. Ihr Ziel bei einem Braut-Make-up: „Ich möchte, dass allen Männern der Atem stockt.“ Da lacht Sylvie Meis und fragt: „Nicht nur dem Ehemann?“

+++ Sylvie Meis: Einst wurde sie hier bitter enttäuscht – doch jetzt zeigt sie DAS +++

Nein, nicht nur dem Ehemann, meint Goldenbaum. „Der natürlich sowieso.“ Wenn’s nach ihr geht, soll auch allen Frauen der Atem stocken, sie sollen denken: „Wie eine Prinzessin!“

Sylvie Meis: „Wir müssen ein bisschen warten“

Während Goldenbaum Sylvie Meis schminkt, verrät das Model aus Hamburg auch das ein oder andere Detail über ihre Hochzeit.

—————

Das ist Sylvie Meis:

  • Sylvie Françoise Meis wurde am 13. April 1978 in Breda in den Niederlanden geboren
  • In Deutschland wurde Sylvie Meis als Frau von Fußballspieler Rafael van der Vaart bekannt
  • Sylvie Meis arbeitet als Model und Fernsehmoderatorin
  • 2009 gab Meis bekannt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist
  • Nach der operativen Entfernung des Tumors begann sie eine Chemotherapie und besiegte den Krebs
  • Seit September 2020 ist Sylvie Meis mit dem Künstler Niclas Castello verheiratet

—————

Sie sagt, dass sie vor der Trauung „mega nervös“ gewesen sei. Nicht, nur, weil die Zeremonie immer weiter nach hinten verschoben worden sei. Viel mehr Fotografen als erwartet hätten vor dem Zaun gestanden. Die Hochzeitsplanerin sei ein bisschen überfordert gewesen.

————

Mehr News zu Sylvie Meis und Promis aus Hamburg:

————

„Jedes Mal kam die Meldung: Wir müssen ein bisschen warten, wir müssen ein bisschen warten. Ich bin immer nervöser geworden“, sagt Sylvie Meis.

Hier klicken, um den Inhalt von www.instagram.com anzuzeigen

Zu wissen, dass sie das Traumkleid anhatte, „den perfekten Glow“, das habe ihr dann doch das Selbstvertrauen gegeben, rauszugehen. „Obwohl man weiß: Oh, Gott, alle Augen sind auf dich gerichtet.“ Und dann konnte sie beginnen, die mehrtägige Hochzeit. (kbm)