Tim Mälzer: Böses Erwachen für den Koch – es lässt ihn sprachlos zurück

Tim Mälzer (l.) auf dem Hof von Ludwig „Lucki“ Maurer.
Tim Mälzer (l.) auf dem Hof von Ludwig „Lucki“ Maurer.
Foto: TVNOW / picture alliance / Armin Weigel

Die neue Staffel von „Kitchen Impossible“ steht in den Startlöchern. Zum Start tritt der Hamburger Koch Tim Mälzer gegen Ludwig „Lucki“ Maurer an, der nicht nur Spitzenkoch des Rattenberger Restaurants „TOI“ ist, sondern auch ein sehr guter Freund.

Und gleich die erste Folge hat es in sich! Beide kennen die Schwächen des anderen genau – und wissen sie auszunutzen. Daher macht Lucki etwas, was es in der Geschichte von „Kitchen Impossible“ noch nie gegeben hat. Aber das bleibt die nicht die einzige Überraschung für Tim Mälzer.

Tim Mälzer: Neue Staffel von „Kitchen Impossible“ mit großer Veränderung

Wegen der Corona-Pandemie und als Zeichen der Solidarität mit der hiesigen Gastronomieszene findet die Staffel ausschließlich in Deutschland und Österreich statt.

+++ „Rote Rosen“: Kehrt ER bald zur Serie zurück? „Wenn man es wollen würde“ +++

„Die neue Situation hat in uns die Kreativität geweckt. Dadurch, dass wir nicht nur heimische Gerichte nachkochen mussten, waren die Aufgaben aber nicht minder herausfordernd“, erzählt Tim Mälzer im Interview.

Böses Erwachen für Tim Mälzer

Und so gibt es gleich zu Beginn ein böses Erwachen für den Hamburger Koch: Nachdem er sich mit Lucki Maurer in dessen Restaurant getroffen hat, um sich gegenseitig die Ziele für die Sendung zu überreichen, sitzt Tim Mälzer entspannt beim Abendessen.

+++ Ina Müller: Was dieser Gast damals enthüllte, überraschte sie völlig – „Dachte nicht, dass du das erzählst“ +++

---------------

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Tim Mälzer engagiert sich in diversen Hilfsorganisationen
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg

---------------

Doch inmitten der Ruhe kommt Lucki Maurer um die Ecke und überrascht den Starkoch mit der schwarzen Box! Schlimm genug, dass sich zum ersten Mal in der Geschichte von „Kitchen Impossible“ ein Gegner zum Originalkoch macht.

+++ Jan Fedder: Fan gerührt von dieser Geste – er teilt eine emotionale Nachricht +++

Was Tim Mälzer aus der Fassung bringt, ist noch etwas anderes: Das „STOI“ ist für ihn ein Zuflucht- und Urlaubsort; ihm dieses Gefühl nun durch die anstehende Challenge zu nehmen, lässt Tim Mälzer sprachlos zurück.

Aufgabe von Tim Mälzer für Lucki zu einfach?

Tim Mälzer schickt seinen langjährigen Freund Lucki Maurer in seine Hamburger Heimat, um ihn die beiden typischen norddeutschen Gerichte Hamburger Aalsuppe und Labskaus nachkochen zu lassen.

Eine Herausforderung, die Lucki nicht sonderlich zu beeindrucken scheint. Siegessicher betritt Lucki das Gasthaus, in dem Tim Mälzer die beste Aalsuppe und das beste Labskaus seines Lebens gegessen hat.

---------------

Mehr News zu Tim Mälzer:

---------------

Lucki erfährt nun am eigenen Leib, dass Hochmut vor dem Fall kommt. Denn das von ihm leichtfertig abgetane Gericht, stellt eine größere Herausforderung dar als gedacht.

Tim Mälzer wird vor zweite Herausforderung gestellt

Für Tim Mälzer wartet außerdem im oberfränkische Ködnitz in der Nähe der Stadt Kulmbach ein Zwetschgen-Gericht von Spitzenkoch Heiko Antoniewicz. Lucki Maurer bekommt es in Frankfurt am Main mit der authentisch koreanischen Küche der Köchin Sun-Il Kim zu tun.

+++ Claudia Obert will Sex mit diesem Kandidaten - seine Reaktion macht sie völlig baff +++

Wie die beiden Köche sich in den Challenges schlagen und wer sich am Ende im Kampf um die Kochehre durchsetzen kann, gibt es am Sonntag, den 14. Februar, ab 20.15 Uhr bei Vox im TV und parallel dazu im Livestream auf TVNOW zu sehen. (mk)

+++ Udo Lindenberg haut raus – „Ich unterstütze alles volles Brett“ +++