Tim Mälzer verrät ein Bett-Geheimnis – „Ob das eine neuer Fetisch von mir werden könnte“

In Tim Mälzers Podcast ging's dieses Mal um recht intime Angelegenheiten.
In Tim Mälzers Podcast ging's dieses Mal um recht intime Angelegenheiten.
Foto: IMAGO / Stephan Wallocha

Der Podcast von Tim Mälzer, „Fiete Gastro“, wartet in diesem Monat mit einer Spezial-Episode auf. Zu „Fietes Neujahrsempfang“ hat der Koch niemand Geringeren als den Comedian Atze Schröder eingeladen.

Seine Begründung: „Fiete wollte einmal alles durch die rosa-blaue Brille sehen.“ Na, das konnte ja was werden! Und das wurde es auch. Ein Thema in der Folge: die Schlafprobleme von Tim Mälzer. Und Atze Schröder deckte auf, warum Morgenlatten und Therapiedecken eine äußerst schlechte Kombination sind.

Tim Mälzer schläft „unfassbar schlecht“

Tim Mälzer hat nämlich eine Therapiedecke geschenkt bekommen. Vermutlich zu seinem 50. Geburtstag. Weil er nach eigener Aussage „unfassbar schlecht“ schläft.

+++ Judith Rakers mit irrer Aussage: „Ich kann doch meinen Chefsprecher nicht essen“ +++

---------------

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Tim Mälzer engagiert sich in diversen Hilfsorganisationen
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • 2006 erlitt Tim Mälzer einen Burnout und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg

---------------

18 Kilo bringt das gute Stück auf die Waage. „Das ist richtig geil“, findet der 50-Jährige. Das Prinzip einer Therapiedecke: Durch das Gewicht dieser Decke wird Druck auf Gelenke, Muskeln und Sehnen ausgeübt. Das wiederum soll entspannend auf den Körper wirken.

Tim Mälzer kann dadurch entspannen

„Du deckst dich damit zu und die zieht dich, ein bisschen so wie Magnetismus, nach unten und übt so einen ganz leichten Druck auf dich aus, wie bei einer guten Massage, wenn nur so Hand aufgelegt wird“, erklärt Mälzer. „Dadurch fängst du an so ein bisschen zu entspannen.“

+++ Hamburg: Paar freut sich über seine Corona-Impfung, doch diese Sache ließ die beiden fast verzweifeln – „Grottenschlecht“ +++

Doch der Koch hat ein Problem: „Ich hab momentan das Bedürfnis nochmal aufzusehen. Aber unter der Decke kommst du nicht mehr raus.“ Und das scheint er ziemlich geil zu finden. Denn Mälzer sagt: „Ich hab schon überlegt, ob das ein Fetisch von mir werden könnte.“

Tim Mälzer deutet Potenzprobleme an

Fetisch – das ist das Stichwort für Atze Schröder. „Diese Therapiedecke klingt so, als hätte man gar keinen Sex mehr“, erwidert der Comedian. „Ich stell mir vor, morgens, du kriegst 'ne Morgenlatte und dann musst du erstmal die 18 Kilo hochheben.“

+++ Tim Mälzer erzählt von irrer Begegnung mit der Mafia – „Ich schwöre dir“ +++

„Keine Chance, die bricht dir durch in der Mitte, wirklich“, antwortet Tim Mälzer, als ob er schon Erfahrungen damit gemacht hätte. Außerdem sei so eine Therapiedecke ja auch eher etwas für die ältere Generation.

„Dann ist ja meistens so die Struktur eines derartigen Momentes nicht mehr mit dieser unnachgiebigen Härte gesegnet, wie mit 18“, so der Koch. Hat er da etwa gerade über Potenzprobleme gesprochen?

+++ Claudia Obert: Mann beichtet unangenehme Szene mit ihr – „Das war eine ziemliche Überwindung“ +++

Atze Schröder hat den passenden Tipp für Tim Mälzer

Wie gut, dass Atze Schröder auch dafür den passenden Tipp parat hat. „In deinem Alter brauchst du wirklich einen Stamm-Urologen“, richtet der 55-Jährige einen gut gemeinten Hinweis an seinen Gegenüber. „Ab 50 muss der Urologe eigentlich zum Freundeskreis gehören.“

---------------

Mehr News zu Tim Mälzer:

---------------

„Gehst du häufig dahin?“, will Tim Mälzer wissen. „Ich bin tatsächlich mit dem befreundet – war ich auch schon bevor die Probleme anfingen“, so Schröder. „Aber es ist einfach gut, urologisch gut betreut zu sein.“

Okay, jetzt haben wir wirklich genug gehört. (mk)