Judith Rakers mit verrückter Aussage: „Ich kann doch meinen Chefsprecher nicht essen“

Das ist Judith Rakers

Das ist Judith Rakers

Beschreibung anzeigen

Mit ihrem neuen Buch hat „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers einen wahren Hype ausgelöst. Denn die Moderatorin hat viele Hühner auf ihrer Farm. Viele ihrer Fans wollen die Tiere jetzt auch bei sich Zuhause haben (MOIN.DE berichtete).

Auf ihrer kleinen Farm hat sie zahlreiche Tiere und die haben natürlich alle einen Namen. Diese hat Judith Rakers nach ihren Kollegen benannt.

Judith Rakers benennt ihre Tiere nach Moderatorenkollegen

Bello, Einstein oder doch lieber Schnitzel? Wer einen Namen für ein Haustier sucht, muss sich dabei an keine Regeln halten.

+++ Judith Rakers: Als sie diese Stimme hört, ist sie völlig verwirrt – „Unglaublich“ +++

Das hat sich auch die Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers gedacht. Ihre Hühner seien wie Haustiere für sie.

---------------

Das ist Judith Rakers:

  • Judith Deborah Rakers wurde am 6. Januar 1976 in Paderborn geboren
  • Heute lebt Judith Rakers in Hamburg
  • Judith Rakers arbeitet als Journalistin, Fernsehmoderatorin und seit 2005 als Sprecherin der „Tagesschau“ in der ARD
  • Seit 2010 moderiert Judith Rakers neben Giovanni di Lorenzo die Talkshow „3nach9“
  • Judith Rakers ist passionierte Reiterin und hat zwei Pferde: Carlson und Sazou.
  • Im Oktober 2017 trennte sich Judith Rakers von ihrem langjährigen Ehemann Andreas Pfaff

---------------

Die Hähne hat sie nach ihren Arbeitskollegen benannt. „Ein Hahn heißt Giovanni („3nach9“-Moderatorenkollege di Lorenzo, Anm. der Redaktion) der andere Jan, nach Jan Hofer“, erzählt die Moderatorin der Deutschen-Presse-Agentur (dpa).

+++ Hamburg: Flüchtling klagt – „Wie soll man sich da dann richtig integrieren?“ +++

Judith Rakers: „Kann doch meinen Chefsprecher nicht essen“

Auf die Frage, ob sie die Tiere auch essen würde, sagte sie: „Früher hätte ich gesagt: Wer Hühner-Fleisch isst, sollte auch die eigenen Hühner essen können.“

-----------------------

Mehr News zu Judith Rakers:

-----------------------

Mittlerweile kann sie sich das aber nicht mehr vorstellen, vielleicht auch wegen der Namen. „Ich kann doch meinen Chefsprecher nicht essen - selbst wenn er jetzt im Ruhestand ist!“ (dpa/oa)

+++ Hamburg: Paar freut sich über seine Corona-Impfung, doch diese Sache ließ die beiden fast verzweifeln – „Grottenschlecht“ +++