Tim Mälzer kommt mit dieser Überraschung – aber Fans sind enttäuscht! „Voll blöd“

Der Hamburger TV-Koch Tim Mälzer.
Der Hamburger TV-Koch Tim Mälzer.
Foto: imago images / Future Image

Schon seit einigen Wochen bietet Tim Mälzer immer wieder verschiedene Koch-Boxen an. Zuletzt gab es eine „Bad Ass Birthday Box“ zum 50. Geburtstag des Kochs. Anschließend folgte die „Love in the Box“ zum Valentinstag.

Und passend zum Start der neuen Staffel von „Kitchen Impossible“ gibt es für Fans von Tim Mälzer seit einigen Tagen auch eine ganz eigene „schwarze Box“. Die ersten Pakete sind sogar schon angekommen. Doch es macht sich Enttäuschung breit.

Tim Mälzer: Fan vermisst etwas in seiner Box

In einer Facebook-Gruppe für Fans von „Kitchen Impossible“ hat eine Frau Aufnahmen ihrer Box geteilt. Darin befinden sich verschiedenste Produkte – von Tim Raue, Max Strohe, Ludwig „Lucki“ Maurer, Alexander Hermann und natürlich Tim Mälzer selbst.

+++ Tim Mälzer rastet aus, als er das sieht: „Ich hasse das!“ +++

Auch andere Fans schreiben, dass ihre Boxen passend zum Wochenende angekommen sind. „Um 8 Uhr hat's geklingelt. Einiges falsch durchnummeriert, aber alles an Bord“, schreibt zum Beispiel ein Mann.

---------------

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg
  • Seit 2014 ist Tim Mälzer in der Kochduell-Show „Kitchen Impossible“ zu sehen

---------------

Doch dann meldet sich ausgerechnet die Frau, die ihre Box noch so freudig geteilt hatte. Denn ihr ist etwas aufgefallen: „Bei mir fehlt eine von den beiden Tempopackungen. Ich kann nicht so viel heulen, das ist voll blöd.“

+++ „Rote Rosen“: ER feiert bald sein Seriendebüt – Fans rätseln über seine Rolle +++

Tim Mälzer: Nicht das erste Mal Probleme mit seiner Box

Der andere Fan prüft daraufhin noch einmal seine Box und muss ebenfalls enttäuscht feststellen: „Sch****. Jetzt wo du es sagst, bei mir auch.“ Beide wollen nun eine Mail schreiben. „Bei dem Preis sollte Vollständigkeit drin sein“, findet der Mann.

Tatsächlich ist es nicht das erste Mal, dass es Probleme mit den Boxen gibt. Schon zum Jahreswechsel gab es eine „Silvester Bäm Box“ aus der „Bullerei“, dem Restaurant von Tim Mälzer. Auch damals lief nicht alles einwandfrei.

---------------

Mehr News zu Tim Mälzer:

---------------

Wird Tim Mälzer das Problem regeln?

In einem Post des Restaurants hieß es seinerzeit: „Einige wenige Silvester Boxen haben es leider nicht geschafft, ein paar Artikel seien kaputt gegangen.“ Man wolle sich aber darum kümmern (>> hier mehr dazu).

Hoffentlich wird das auch in diesem Fall so sein. Sonst dürften wohl noch mehr Fans enttäuscht werden. (mk)