Aida: Wahnsinn, was Menschen auf der „Luna“ erlebt haben! „Niemals vergessen“

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

Beschreibung anzeigen

Nachdem erst vor kurzem die „Aida Stella“ ihr Jubiläum auf See feierte (>>> hier mehr lesen), ist nun auch die „Aida Luna“ mit Feiern an der Reihe. Der Luxus-Dampfer der Reederei hat Geburtstag.

Diesen Anlass nutzt Aida, um in einer emotionalen Ansprache alle Kreuzfahrt-Liebhaber dazu einzuladen, in Erinnerungen zu schwelgen. Die Freunde der Kussmund-Flotte lassen sich das nicht zweimal sagen und teilen direkt ihre schönsten Momente auf dem Flottenschiff mit. Da bekommt man gleich Lust, eine Kreuzfahrtreise zu buchen!

Aida feiert – und Kreuzfahrt-Liebhaber machen mit

Auf Instagram ist die „Aida Luna“ vor traumhafter Karibik-Kulisse zu sehen. Türkisblaues Wasser, weiße Wolken, die sich scharf umrandet vom strahlend blauen Himmel abheben. Mitten drin der über 250 Meter lange Luxus-Liner der beliebten „Sphinx-Klasse“.

+++ „Mein Schiff”: Tui trifft traurige Entscheidung – in dieser tollen Stadt hält ab jetzt kein Schiff mehr +++

Aida Cruises will von den sichtlich begeisterten Kreuzfahrern wissen, was der schönste Moment an Bord der „Luna“ gewesen sei.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2022) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

Pünktlich zum 13. Geburtstag des Mega-Dampfers teilen etliche ehemalige Gäste ihre schönsten Kreuzfahrt-Erlebnisse. „Niemals vergessen“ will ein Urlauber eine Reise nach Spitzbergen und rund ums Nordkap, die er bei „traumhaftem Wetter“ erleben durfte.

+++ Aida und „Mein Schiff“: Jetzt ist es offiziell! Es geht um dieses Verbot – „Schon mal ein Anfang“ +++

Sagenhafte Momente an Bord der Aida

Unter den Begeisterten finden sich auch etliche Kreuzfahrt-Veteranen, die teilweise schon seit zwei Jahrzehnten den bunten Ozean-Riesen die Treue halten. „Das Auslaufen [der „Aida Luna“, Anmerkung der Redaktion] in New York bei 20 Grad und strahlend blauem Himmel. Ein Moment, der nach über 20 Kreufahrten noch DER Moment ist“ erinnert sich eine Frau voller Sehnsucht.

Ein Paar hat sogar seine Flitterwochen an Bord verbracht, andere hingegen haben die „Luna“ noch nie betreten – wünschen sich das aber sehr.

---------------

Mehr News zur Aida:

---------------

Aida: Für immer in der Erinnerung

In der Kreuzfahrt-Historie eines Mannes hat sich das „Geburtstagskind“ einen ganz besonderen Platz im persönlichen Erinnerungsalbum verdient: Er berichtet, dass seine Begeisterung für Kreuzfahrten damals auf dem Kussmund-Schiff begann. Bei seiner ersten Brücke habe er sogar in einer Uniform der Aida auf der Brücke stehen dürfen, zusammen mit dem damaligen Kapitän. Wow!

+++ Aida: Luxus-Dampfer in Sicht! Fans können sich kaum halten – „Taschentücher liegen bereit“ +++

Besonders Reisen in den hohen Norden, nach Dänemark, Norwegen oder Spitzbergen werden häufig genannt. Bei aller Freude über das fröhliche Jubiläum der „Luna“ sind aktuell einige Gäste allerdings wenig begeistert – denn ein Umstand wird momentan für Passagiere regelmäßig zum Problem. Welcher das ist, erfährst du >>>hier. (wip)