Aida: Diese Szenen sorgen für Emotionen bei Urlaubern! „Wenn nicht das, was dann“

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

Beschreibung anzeigen

Auch wenn in Norddeutschland die Temperaturen langsam steigen und immer mehr die Sonne durchkommt, ist die Sehnsucht nach fernen und warmen Orten bei vielen hoch. Aida, „Mein Schiff“ und Co. bieten diesen Traum für viele auf dem Kreuzfahrt-Silbertablett.

Liegt mal wieder eine Kreuzfahrt an? Aida weiß jedenfalls die Urlaubsstimmung anzukurbeln. Die Reederei teilt Zusammenschnitte in den sozialen Medien und löst bei Menschen damit einiges aus.

Aida: Eine Kreuzfahrt in die Sonne gefällig?

Anlass der Szenen ist der Abschluss der vergangenen Kreuzfahrtreise der neuen „Aida Cosma“. Diese war nach ihrer Taufe vor knapp zwei Wochen auf ihrer ersten offiziellen Taufreise.

Mit Momenten „auf dem Weg nach Palma de Mallorca“ möchte Aida einen Einblick in schöne Szenen geben. Ein Grund für Menschen, sich auf etwas zu freuen.

+++ Aida: Unglaublich, was Gäste der Taufreise mit ihren Spenden ermöglichen – „Sensationell“ +++

Große Vorfreude auf Aida-Kreuzfahrten

Sonnenuntergänge, blaues Meer und sonnige Momente auf Mallorca lösen bei vielen Fans und Sehnsüchtigen besonders eines aus: Fernweh. Man träumt sich gleich raus aus dem kalten Deutschland, wenn man diese Bilder sieht.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2022) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

„Vor genau einer Minute gebucht“, kommentiert ein Mann, der wohl ordentlich vom Urlaubsfieber angesteckt worden ist. Jemand schreibt: „Wenn das tolle Video keine Aida-Kreuzfahrtlust weckt, was dann?“

Eine Frau schreibt unter das Video: „Es war wie immer eine tolle Reise auf der Aida. Heute von Bord gegangen und jetzt schon wieder Heimweh.“

Bei Reisenden, die schon gebucht haben, steigt direkt die Vorfreude. Kommentare wie „Heute in 6 Wochen bin ich an Bord“ und „Ich freue mich schon so“ machen die Emotionen vieler Menschen deutlich.

---------------

Noch mehr von Aida- und „Mein Schiff“-Kreuzfahrten lesen? Hier entlang:

---------------

Aida: Nicht für jeden ein schöner Anblick

Unter vielen Kommentaren finden sich unter dem Instagram-Beitrag von Aida auch unglückliche Stimmen wieder: Unter anderem Menschen, deren Reisen abgesagt worden sind. Glücklicherweise können diese in Normalfällen kostenlos umgebucht werden.

+++ „Mein Schiff“: Irre Aufnahme aufgetaucht! „Bitte nicht“ +++

So dürfte sich der Frust dieser Personen auch bald in Vorfreude ändern. (lfs)